Anzeige
Promiflash Logo
Will Smith entschuldigt sich öffentlich für Oscar-SchelleGetty ImagesZur Bildergalerie

Will Smith entschuldigt sich öffentlich für Oscar-Schelle

29. März 2022, 5:00 - Anna-Maria H.

Will Smith (53) sorgte für den wohl größten Skandal bei der diesjährigen Oscarverleihung! Weil sich der Comedian Chris Rock (57) bei den 94. Academy Awards über den Gesundheitszustand von Jada Pinkett-Smith (50), die Ehefrau des Schauspielers, lustig gemacht hatte, verpasste der frischgebackene Oscarpreisträger ihm vor laufender Kamera einen Schlag ins Gesicht. Er entschuldigte sich zwar in seiner Dankesrede bereits kurz für dieses Verhalten, doch nun machte Will noch einmal klar, wie leid ihm seine Aktion tut: Im Netz veröffentlichte er jetzt ein offizielles Statement!

Auf Instagram bat der 53-Jährige nun öffentlich um Verzeihung. "Mein Verhalten bei der gestrigen Oscarverleihung war inakzeptabel und unentschuldbar. Witze auf meine Kosten gehören zum Job, aber ein Witz über Jadas Gesundheitszustand war zu viel für mich und ich habe emotional reagiert", notierte er. Daraufhin richtete Will die Worte direkt an Chris und die Academy of Motion Picture Arts and Sciences – und entschuldigte sich bei allen Beteiligten.

Nach der großen Preisverleihung erntete der Familienvater viel Kritik im Netz. Einige Twitter-User forderten sogar, dass er den Goldjungen, den er für seine Darbietung in "King Richard" gewonnen hatte, an die Academy zurückgeben soll. "Nehmt ihm seinen Oscar wieder ab", schrieb nur einer von vielen Nutzern auf der sozialen Plattform.

Getty Images
Will Smith (r.) und Chris Rock bei den Oscars 2022
Getty Images
Will Smith und Jada Pinkett Smith bei den Oscars 2022
Getty Images
Will Smith bei den Oscars 2022
Was sagt ihr zu Wills Entschuldigung?2138 Stimmen
1503
Ich finde es gut, dass er Reue zeigt! Man merkt wirklich, dass ihm sein Verhalten leidtut.
635
Na ja. Ich finde, da müssen trotzdem Konsequenzen folgen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de