Anzeige
Promiflash Logo
Nach Serien-Ende: Das wurde aus den "The Originals"-StarsGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Serien-Ende: Das wurde aus den "The Originals"-Stars

20. Apr. 2022, 7:30 - Mandy B.

Was kommt nach dem großen Erfolg als TV-Vampir? Spätestens mit Twilight packte die Film- und TV-Landschaft 2008 der Vampir-Hype. Im Zuge dessen erschien im darauffolgenden Jahr die erste Staffel der beliebten amerikanischen Sendung "The Vampire Diaries". In dem nach wie vor erfolgreichen Spin-Off The Originals geht die Familie der allerersten Vampire zurück zu ihren Wurzeln. Die Serie wurde Ende 2018 abgedreht und final ausgestrahlt. Aber was machen die "The Originals"-Darsteller eigentlich heute?

Joseph Morgan (40) spielte den leicht reizbaren Ur-Hybriden Klaus Mikaelson. Noch während seiner Zeit als Problemkind der Ur-Familie heiratete er seine Frau Persia White (49), welche er am Set von "The Vampire Diaries" kennenlernte. 2020 spielte er in der dystopischen Science-Fiction-Serie "Brave New World" mit.

Daniel Gillies (46) gab in der Serie den charmanten, gefassten Halbbruder von Klaus. Der Frauenschwarm lies sich 2020 nach fast 15 Jahren Ehe von seiner Frau Rachel Leigh Cook scheiden – und machte im Februar seine Beziehung mit der Social-Media-Persönlichkeit Julia Misaki öffentlich.

Claire Holt (33) gab bei den Ur-Vampiren die hochemotionale Rebekah, die Schwester von Klaus und Elijah. Sie ließ ihre Rolle nach dem Serienfinale von "The Originals" noch nicht ganz hinter sich und kam in einer Folge der vierten Staffel des zusätzlichen Spin-Offs "Legacies" zurück. In ihrem Privatleben heiratete die Blondine ihren Mann Andrew Joblon und wurde Mutter der gemeinsamen Kinder James und Ella.

Getty Images
Joseph Morgan im September 2019
Getty Images
Daniel Gillies, Schauspieler
Getty Images
Claire Holt in Miami
Getty Images
Claire Holt, 2016 in Beverly Hills
Wart ihr Fans von "The Originals"?3224 Stimmen
3121
Ja, und wie! Ich liebe die Serie!
103
Nein, das ist nicht so mein Ding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de