Ihre Kinder haben ihr wohl die Augen geöffnet! Die erfolgreiche Schauspielerin Claire Holt (33) ist vor allem durch ihre Rolle als Rebekah Mikaelson in Vampire Diaries und im zugehörigen Spin-off The Originals bekannt. Seit 2019 scheint sich die Beauty jedoch auf das Mama-Dasein konzentrieren zu wollen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Andrew Joblon hat sie nämlich zwei putzige Kinder. Und diese haben der Australierin in ihrer Persönlichkeitsentwicklung sehr geholfen: Denn Claire hat sich erst durch ihren Nachwuchs selbst finden können!

Gegenüber dem Online-Magazin Ocean Drive erklärte die TV-Bekanntheit, dass sie lange auf der Suche nach sich selbst gewesen sei. Claire kannte sich nur in der Rolle der Schauspielerin. Das änderte sich mit der Geburt ihrer Kids: "Du wirst ohne jegliche Erfahrung ins Mutter-Dasein reingestoßen. Es war anfangs wirklich angsteinflößend. Aber jetzt habe ich erkannt, was für ein Segen es für mich gewesen ist. Jetzt weiß ich, wer ich außerhalb meines Jobs bin", betonte die 33-Jährige und erzählte, dass sie sich auch beruflich weiter entwickelt habe.

In den vergangenen Monaten beschäftigte Claire sich mit Finanzen, Investitionen und Design: "Ich habe meine Perspektiven erweitert und kann mich beruflich auch anderweitig umschauen", erzählte sie weiter. So könne sie von zu Hause aus arbeiten und müsse ihre kleine Familie nicht monatelang für einen Schauspiel-Job alleine lassen.

Andrew Joblon und seine Frau Claire Holt in Byron Bay im Dezember 2019
Instagram / claireholt
Andrew Joblon und seine Frau Claire Holt in Byron Bay im Dezember 2019
Claire Holt und ihr Söhnchen, 2021
Instagram / claireholt
Claire Holt und ihr Söhnchen, 2021
Claire Holt mit ihren beiden Kindern im Mai 2021
Instagram / claireholt
Claire Holt mit ihren beiden Kindern im Mai 2021
Überrascht euch Claires Aussage?71 Stimmen
37
Ja, total! Ich dachte, sie wusste schon immer, wer sie ist.
34
Nee, das Mama-Dasein kann einem schon die Augen öffnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de