Anzeige
Promiflash Logo
Vor "Unter uns"-Rückkehr: Davor hatte Kai Noll große AngstwcrART/ ActionPressZur Bildergalerie

Vor "Unter uns"-Rückkehr: Davor hatte Kai Noll große Angst

3. Mai 2022, 10:12 - Diane K.

Kai Noll (57) hatte Angst, nicht mehr in den Serienalltag hineinzufinden. Vor rund zwei Jahren hatte der Schauspieler verkündet, Unter uns den Rücken zu kehren. Seine Rolle Rufus Sturm hat die Schillerallee verlassen, um zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Ein Abschied für immer war das aber nicht – denn Kai ist seit ein paar Tagen wieder auf den Bildschirmen zu sehen. Obwohl er nicht wirklich lange überlegen musste, das Jobangebot anzunehmen, gibt es eine Sache, die Kai vorab doch keine Ruhe gelassen hatte. Er verriet Promiflash: Der schnelle Ablauf am Set hatte ihm Angst eingejagt.

Der 57-Jährige betonte, dass er nicht nur Respekt vor der ersten Begegnung mit den alten Kollegen hatte, sondern sich im Vorfeld vor allem gefragt habe, ob er wieder zu Höchstformen auflaufen könne. "Ich hatte sehr viel Respekt davor, ob ich so schnell wieder in dieses fixe Drehen reinkomme", erzählte er. Am Ende seien diese Bedenken aber unbegründet gewesen, denn: Der gebürtige Bonner hat einen super Start hingelegt. "In der ersten Szene war ich im ersten Take vielleicht noch etwas gehemmt, aber das hat sich ganz schnell erledigt", erinnerte er sich.

Aber hat sich Kais Figur Rufus nach der Rückkehr in die Schillerallee verändert? Allzu viel wollte der Seriendarsteller den Fans nicht vorwegnehmen. "Ich denke, dass sich Menschen im Laufe der Zeit verändern und genauso auch Figuren, aber im Grunde genommen bleibt Rufus sich selbst treu", berichtete er.

Christoph Hardt / Future Image/ Action Press
Kai Noll am Set von "Unter uns"
RTL / Stefan Behrens
Kai Noll als Rufus Sturm bei "Unter uns"
Christoph Hardt / Future Image/ Action Press
Kai Noll beim RTL-Spendenmarathon 2017
Hättet ihr gedacht, dass Kai ausgerechnet das Drehtempo Sorgen bereiten würde?47 Stimmen
22
Ja – das ist immerhin nicht ohne. Da geht es rund am Set!
25
Nein – ich habe da an ganz andere Herausforderungen gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de