Anzeige
Promiflash Logo
Rihanna wird erstmals Mutter: Wie geht es Ex Drake damit?Getty ImagesZur Bildergalerie

Rihanna wird erstmals Mutter: Wie geht es Ex Drake damit?

13. Mai 2022, 9:18 - Anna-Maria H.

Wie kommt Drake (35) mit der Schwangerschaft seiner Ex-Freundin Rihanna (34) zurecht? Ende Januar hatten die Sängerin und ihr Partner A$AP Rocky (33) mit ein paar süßen Schnappschüssen publik gemacht, dass sie zum ersten Mal Eltern werden. Die Fans und Promi-Kollegen freuten sich total über die Babynews – und scheinen es kaum erwarten zu können, bis ihr Nachwuchs endlich das Licht der Welt erblickt. Doch wie geht es ihrem Ex Drake damit?

Der gebürtige Kanadier war von 2009 bis 2016 mit der Musikerin zusammen – und schien auch Jahre nach dem Liebes-Aus noch unter der Trennung zu leiden. Deshalb dürfte es auch keine Überraschung sein, dass er nach Rihannas Schwangerschaftsverkündung erst einmal gemischte Gefühle gehabt haben soll. "Natürlich hat er sich für sie gefreut, weil er wusste, dass sie immer Kinder wollte", verriet eine dem Rapper nahestehende Person im Interview mit Hollywood Life. Doch laut dem Insider habe Drake immer gehofft, dass die beiden eines Tages wieder zueinanderfinden – und eine eigene Familie gründen: "Also war es nur eine weitere Bestätigung, dass es keine Zukunft für sie gab."

Bereits zwei Jahre nach der Trennung von Rihanna hatte der 35-Jährige im Jahr 2018 bei "The Shop" ausgeplaudert, dass er sich eigentlich Kinder mit seiner Ex gewünscht hatte. "Das Leben schreitet voran und man lernt seine Lektionen, aber ich bin in der Situation, dass ich kein Märchenende habe und nicht sagen kann: 'Oh, Drake hat mit Rihanna eine Familie gegründet und alles ist total perfekt.' [...] Das wollte ich zu einem Zeitpunkt übrigens mal", gab der "In My Feelings"-Interpret ehrlich zu.

Getty Images
A$AP Rocky und Rihanna bei einem Event von Fenty Beauty in Los Angeles, Februar 2022
Getty Images
Drake und Rihanna im August 2016 in New York
Getty Images
Drake, Rapper
Hättet ihr gedacht, dass Drake sich immer noch eine Zukunft mit Rihanna wünscht?630 Stimmen
417
Ja, das war mir schon klar! Man hat in den vergangenen Jahren oft gemerkt, dass er noch an ihr hängt.
213
Nein, das überrascht mich gerade wirklich sehr! Die beiden sind doch schon seit 2016 getrennt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de