Wie geht es Georgina Fleur (32) mittlerweile? Im April schockte die Influencerin mit einem dicken Veilchen ihre Follower im Netz. Kurz darauf bestätigte das einstige Bachelor-Girl, dass ihr Ex-Freund Kubilay Özdemir sie so übel zugerichtet hatte. Wenig später gab der Unternehmer auch zu, dass er die Mutter seines Kindes schlug. Im Interview mit Promiflash gab Georgina bezüglich ihres Gesichtes ein Update!

Mittlerweile geht es der ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmerin offenbar schon deutlich besser. Nach der Attacke ihres Ex-Partners zierte ihr Gesicht ein dickes blaues Auge – zudem war ihr Nasenbein gebrochen. Danach dachte Georgina deshalb über einen Beauty-Eingriff nach. "Ich wollte eine OP vermeiden, daher habe ich versucht, sie mit Hyaluron ausgleichen zu lassen, dass sie nicht mehr schief ist", erklärte die 32-Jährige gegenüber Promiflash. So richtig zufrieden sei sie mit dem Ergebnis aber nicht und müsse sich an den Anblick erst noch gewöhnen.

Im Netz gewährt sie derweil fleißig Einblicke in ihren Alltag mit ihrem Töchterchen. Georgina versucht, mit den unschönen Geschehnissen rund um ihren Ex-Partner abzuschließen – ein Liebes-Comeback hält die TV-Bekanntheit für absolut ausgeschlossen.

Georgina Fleur im März 2022
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur im März 2022
Kubilay Özdemir und Georgina Fleur in Dubai
Instagram / georginafleur.tv
Kubilay Özdemir und Georgina Fleur in Dubai
Georgina Fleur und ihre Tochter im Mai 2022
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur und ihre Tochter im Mai 2022
Könnt ihr verstehen, dass Georgina sich erst noch an ihre Nase gewöhnen muss?295 Stimmen
188
Ja, davor sah ihre Nase ja auch ganz anders aus...
107
Nee, ich finde, sie sieht klasse aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de