Dieses Comeback hat sich richtig gelohnt! Heute flimmert der Eurovision Song Contest über die Bildschirme. Über 20 Länder treten mit den verschiedensten Songs gegeneinander an, um die europäischen Zuschauer letztendlich zu begeistern – mit dem Ziel, den Glas-Pokal mit nach Hause zu nehmen. Auch Finnland trat beim heutigen Finale auf. Sie schickten die Kultband The Rasmus zum Wettbewerb – und sie lieferten richtig ab!

Zumindest, wenn es nach zahlreichen Twitter-Usern geht. "The Rasmus auf der Bühne und... ab geht die Post", oder: "The Rasmus liebt mein innerer Teenie noch immer", lauten nur zwei Kommentare auf der Plattform. Mit ihrem Mega-Hit "In The Shadows" sangen sie sich im Jahr 2003 in viele Frauen- und Männerherzen. Offenbar schafften sie es jetzt auch 19 Jahre später beim ESC mit ihrem Track "Jezebel"!

Manche Nutzer konnten gar nicht glauben, dass sie die finnischen Musiker auf der riesigen Bühne in Turin sehen: "Was machen denn The Rasmus beim ESC? Mein Teenager-Ich wäre vor Freude vom Stuhl gekippt", schwärmte noch ein Fan. Es bleibt spannend, ob The Rasmus auch den Rest von Europa von sich überzeugen kann.

The Rasmus beim Halbfinale des Eurovision Song Contests 2022
Getty Images
The Rasmus beim Halbfinale des Eurovision Song Contests 2022
The Rasmus beim Halbfinale des Eurovision Song Contests 2022 in Turin
Getty Images
The Rasmus beim Halbfinale des Eurovision Song Contests 2022 in Turin
The Rasmus beim Halbfinale des Eurovision Song Contests 2022
Getty Images
The Rasmus beim Halbfinale des Eurovision Song Contests 2022
Hattet ihr bei The Rasmus auch Gänsehaut?901 Stimmen
734
Ja, ich habe mich direkt wieder wie ein Teenie gefühlt!
167
Nein, das hat mich nicht berührt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de