Anzeige
Promiflash Logo
Yeliz Koc wollte im Playboy gar nicht so viel Haut zeigenInstagram / _yelizkoc_Zur Bildergalerie

Yeliz Koc wollte im Playboy gar nicht so viel Haut zeigen

16. Mai 2022, 6:30 - Laura D.

Yeliz Koc (28) spricht Klartext über das Playboy-Shooting! Seit März hat die Influencerin gemeinsam mit ihrer großen Schwester Filiz Rose (35) einen eigenen Podcast: Bei "Bad Boss Moms" können sich Fans Geschichten aus dem Leben der beiden Schwestern anhören – in der aktuellen Folge wird Yeliz' Fotoshooting mit dem Playboy thematisiert. Und Yeliz verriet, dass man "untenrum" auf den Fotos eigentlich nicht zu viel sehen sollte!

In ihrem Podcast "Bad Boss Moms" stellte Filiz Rose klar, dass ihre kleine Schwester Bedenken hatte, sich komplett nackt zu zeigen. "Yeliz ist sehr kritisch mit sich selbst!", betonte Filiz Rose. Allerdings hätte sich die Meinung der jungen Mutter schnell während des Shootings geändert! Obwohl auf den Aufnahmen nicht nur ihre Brüste, sondern auch ihr Intimbereich deutlich zu erkennen sind, gab Yeliz ehrlich zu: "Die Fotos haben mir von Anfang an gut gefallen! [...] Ich finde, die Bilder sehen trotzdem noch elegant und schön aus. Und deswegen fand ich es auch nicht schlimm, dass man halt mehr sieht, als eigentlich geplant."

Nach dem Shooting bekam Yeliz bereits die Chance, die Bilder anzuschauen. Denn auch ihre Meinung war gefragt: Obwohl der Playboy entscheidet, welche Bilder es in das Magazin schaffen, wurden im Vorfeld die Aufnahmen verworfen, die Yeliz nicht mochte. "Ich glaube, ich hab nur sechs oder sieben Bilder aussortiert", stellte junge Mutter fest. "Aber nur weil ich da komisch geguckt habe", ergänzte Yeliz daraufhin.

Instagram / filiz_koc_rose
Yeliz Koc mit ihrer Schwester Filiz Rose
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im April 2022
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, "Kampf der Realitystars"-Kandidatin 2022
Hättet ihr gedacht, dass sich Yeliz unsicher wegen des Shootings war?353 Stimmen
130
Nein, sie wirkt auf den Bildern so selbstbewusst!
223
Na ja, ich kann es schon ein bisschen verstehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de