Anzeige
Promiflash Logo
"Extrem bereichert": Mijasi-Gründerin happy mit Löwe NilsRTL / Bernd-Michael MaurerZur Bildergalerie

"Extrem bereichert": Mijasi-Gründerin happy mit Löwe Nils

17. Mai 2022, 19:00 - Mandy B.

Blaulicht spielt für sie auch in ihrer zweiten Karriere eine wichtige Rolle. Die ehemalige Polizistin Isabel Bäring hat sich in der vergangenen Folge mit Erfolg in Die Höhle der Löwen gewagt. Mit ihrem Produkt Mijasi Beautyflash – einer Gesichtspflege, die dem Blaulicht digitaler Bildschirme entgegenwirkt, konnte die Gründerin den Löwen Nils Glagau (46) davon überzeugen, in ihre Firma zu investieren. Im Promiflash-Interview schwärmt Isabel jetzt von der Zusammenarbeit mit dem Investor.

"Der Deal mit Nils Glagau hat mein Start-up extrem bereichert. Ich habe seitdem viel Neues dazulernen können", plaudert die 44-Jährige im Gespräch aus. Der Löwe unterstützt sie neben seinem Investment auch im Marketing und Vertrieb. Die gelernte Heilpraktikerin erzählt: "Wir konnten mit dem Listing unter anderem bei der Parfümerie Pieper, die über ein Netzwerk von mehr als 150 Filialen in Deutschland verfügt, einen starken Vertriebspartner im stationären Handel sowie im E-Commerce gewinnen."

Ohne einen Dienstunfall der vorzeitig pensionierten Polizistin gäbe es ihre Gesichtspflege gegen das sogenannte "Digital Aging" heute vermutlich gar nicht. Gegenüber Promiflash sprach Isabel über die Reaktionen, die sie auf ihren Neustart abseits der Gefahrensituationen des Polizeialltags bekommen hatte. "Ich hörte aus meinem Umfeld auch eine gewisse Erleichterung und bekam Zuspruch für den Mut, nach einem Trauma noch einmal ganz von vorne zu beginnen."

RTL / Bernd-Michael Maurer
Judith Williams, Nils Glagau und Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen"
RTL / Bernd-Michael Maurer
Isabel Bäring bei "Die Höhle der Löwen"
RTL / Bernd-Michael Maurer
Nils Glagau bei "Die Höhle der Löwen"
Würdet ihr die Gesichtspflege gegen Blaulicht ausprobieren?115 Stimmen
38
Sofort! Auf so ein Produkt habe ich nur gewartet!
77
Nee, für mich ist dieses Pflegeprodukt eher nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de