Anzeige
Promiflash Logo
Jennifer Lopez weinte 2020 wegen verpasster Oscar-ChanceGetty ImagesZur Bildergalerie

Jennifer Lopez weinte 2020 wegen verpasster Oscar-Chance

21. Mai 2022, 20:18 - Laura D.

Trotz harter Arbeit hatte es für Jennifer Lopez (52) und "Hustlers" nicht gereicht! 2019 erschien das Crime-Drama – neben Lili Reinhart (25), Cardi B (29) oder Lizzo (34) stand vor allem J.Lo als Hauptdarstellerin im Fokus! Als Stripperin und Trickbetrügerin Ramona heimste die 52-Jährige eine ganze Reihe von Nominierungen und Awards ein, trotzdem hoffte sie 2020 vor allem auf einen Oscar! Doch als veröffentlicht wurde, dass es "Hustlers" nicht auf die Nominierungsliste der Oscars geschafft hatte, brach J.Lo in Tränen aus!

Bisher war nicht bekannt, wie sehr es die Sängerin und Schauspielerin damals verletzt hat, dass sie nicht berücksichtigt wurde. In ihrer neuen Netflix-Dokumentation "Halftime" wird den Fans aber klar, wie enttäuscht die Zweifach-Mama war: In einem Teaser ist J.Lo weinend nach der Veröffentlichung der Liste zu sehen – sie redete sogar schon davon, ihre Hollywood-Karriere überdenken zu müssen! Dann wurde ihr aber klar, dass sie ihren Job nicht wegen der Auszeichnungen liebt: "Ich mache das nicht, um 10 Oscars oder 20 Grammys auf meinem Kaminsims stehen zu haben."

Neben den Vorbereitungen zu ihrem Film "Hustlers" wurde J.Lo auch während anderer besonderer Momente ihrer Karriere von einem Netflix-Team begleitet: So soll es auch um ihren Auftritt beim Super Bowl 2020 oder um ihre Performance bei der Amtseinführung von US-Präsidenten Joe Biden (79) 2021 gehen Ab dem 14. Juni 2022 kann "Halftime" auf Netflix gestreamt werden.

Getty Images
Jennifer Lopez im Oktober 2021
Landmark Media Press and Picture/ActionPress
Jennifer Lopez in "Hustlers"
Getty Images
Jennifer Lopez, November 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich J.Lo das so zu Herzen nimmt?170 Stimmen
115
Ja, sie arbeitet so hart und die Oscar-Nominierung wäre etwas ganz Besonderes gewesen!
55
Na ja, bei dem ganzen Erfolg soll sie sich mal nicht so haben ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de