Anzeige
Promiflash Logo
Dschungelcamp-Fail: Lucas Cordalis war ziemlich geknicktInstagram / lucascordalisZur Bildergalerie

Dschungelcamp-Fail: Lucas Cordalis war ziemlich geknickt

22. Mai 2022, 11:00 - Diane K.

Für Lucas Cordalis (54) war das Dschungelcamp mehr als ein TV-Format! Der Musiker hätte Anfang des Jahres in das südafrikanische Promicamp ziehen sollen – vor Ort erkrankte er aber an Corona und sein großer Traum platzte schließlich. Für den Mann von Daniela Katzenberger (35) hat das Urwald-Abenteuer allerdings eine ganz besondere Bedeutung – immerhin hat sein verstorbener Vater Costa Cordalis (✝75) als erster Sieger überhaupt Dschungelcamp-Geschichte geschrieben. Gegenüber Promiflash gab Lucas deswegen zu: Er hatte ordentlich an dem Dschungel-Aus zu knabbern.

"Dass ich nicht im Dschungel war, nagt natürlich schon an mir. Ich habe den Anspruch, immer perfekt zu funktionieren – und da hat man gesehen, dass es Dinge gibt, die stärker sind, als man selbst", betonte der Familienvater im Gespräch mit Promiflash. Nach wenigen Tagen in Isolation habe er damals begriffen: Die Camp-Mission ist gescheitert. "Da war ich natürlich schon sehr, sehr traurig. Mein Vater war der erste Dschungelkönig – mein Vater stirbt, jetzt möchte ich in seine Fußstapfen treten. Für mich war das mehr als ein Fernsehformat", stellte er klar.

Mittlerweile hat sich der Mallorca-Auswanderer aber mit der Situation abgefunden und hofft darauf, noch einmal die Chance zu bekommen, ins Camp einzuziehen. "Ich würde mich natürlich mega freuen, weil es für mich natürlich eine emotionale Geschichte ist", hielt Lucas fest.

TVNOW / Stefan Gregorowius
Lucas Cordalis bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow 2021"
Chris Emil Janßen
Lucas und Costa Cordalis beim Megapark Opening 2018
Instagram / lucascordalis
Lucas Cordalis im Januar 2022 in Südafrika
Glaubt ihr, Lucas bekommt kommendes Jahr erneut die Chance, ins Camp einzuziehen?543 Stimmen
511
Auf jeden Fall!
32
Ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de