Anzeige
Promiflash Logo
Kein Reality-TV seit 2018: Ist Micaela Schäfer damit durch?Splash News / ActionPressZur Bildergalerie

Kein Reality-TV seit 2018: Ist Micaela Schäfer damit durch?

22. Mai 2022, 22:30 - Laura D.

Was macht Micaela Schäfer (38)? Bekannt wurde das heutige Erotikmodel 2006 durch Germany's next Topmodel. Danach folgten Reality-Formate wie Big Brother, Das perfekte Dinner oder das Dschungelcamp. Doch seit 2018 ist anscheinend Schluss mit dem Reality-TV – seit der Teilnahme bei Das Sommerhaus der Stars mit Ex-Freund Felix Steiner (37) ist die Nacktschnecke in keinem ähnlichen Format zu sehen gewesen. Promiflash fragte sie exklusiv im Interview, ob sue mit dem Reality-TV abgeschlossen hat!

Trotz der mittlerweile vierjährigen TV-Funkstille ist für Micaela keineswegs Schluss mit Reality! "Ich bin ja erst 40. Ich werde diesen Job noch 40 oder 50 Jahre machen. Ich habe doch Zeit", stellte die ehemalige Promi-Frauentausch-Teilnehmerin gegenüber Promiflash klar. Trotz alledem möchte die 38-Jährige nicht bei jeder Sendung mit machen: "Es gibt doch so viele Reality-Formate. Ich muss ja auch nicht immer in jedem rumhüpfen. Ich habe auch meinen Preis", verdeutlichte die DJane abschließend.

Auf die Frage, ob sie für das aktuelle Format Club der guten Laune angefragt wurde, fand der Reality-TV-Star eine sehr knappe Antwort: "Dazu sage ich nichts", erklärte Micaela lachend im Promiflash-Interview. Mit dabei ist dafür ihr guter Freund Julian F. M. Stoeckel (35), dem die Nacktschnecke selbstverständlich die Daumen für den Sieg drückt.

Future Image / ActionPress
Micaela Schäfer im Oktober 2021 in Berlin
Instagram / micaela.schaefer.official
Micaela Schäfer, November 2021
ActionPress
Micaela Schäfer im Januar 2020 in Berlin
Glaubt ihr, Micaela wird in diesem Jahr im Reality-TV zu sehen sein?271 Stimmen
128
Klar, sie hat bestimmt schon etwas geplant!
143
Nein, ich denke, dass sie sich Zeit lassen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de