Anzeige
Promiflash Logo
Sara Kulka ehrlich: Sie mochte ihre Schwangerschaften nichtInstagram / sarakulka_Zur Bildergalerie

Sara Kulka ehrlich: Sie mochte ihre Schwangerschaften nicht

22. Mai 2022, 9:18 - Elena R.

Sara Kulka (31) konnte keine ihrer Schwangerschaften genießen. Im Jahr 2014 wurde die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin zum ersten Mal Mutter und brachte ihr Töchterchen Matilda zur Welt. Im November 2016 wurde die Kleine sogar schon zur großen Schwester: Nesthäkchen Annabell bereicherte die Familie des Models. An die beiden Schwangerschaften hat Sara allerdings keine guten Erinnerungen, wie sie nun verriet!

In einem Instagram-Post ließ sie die Zeit, in der sie schwanger war, Revue passieren. "Ich bin ehrlich, ich habe es nicht wirklich gemocht und auch nicht genossen, da ich viel in Sorge war", räumte die Blondine ein. Die Schwangerschaft mit Matilda sei ein ständiges Auf und Ab gewesen und die Erfahrung, ihr Baby als Beckenendlage und als Frühchen per Kaiserschnitt zur Welt zu bringen, habe sie geprägt. Bei Annabell hingegen habe sie in den ersten vier Monaten unter starker Übelkeit und Schmerzen gelitten.

Trotz allem hat Sara diese anstrengenden Schwangerschaftsmonate gerne auf sich genommen. Ihre beiden Mädels sind der ganze Stolz der einstigen Dschungelcamperin. "Für mich gibt es wirklich nichts Schöneres als Mama zu sein – aber schwanger zu sein mag ich gar nicht", erklärte sie.

Instagram / sarakulka_
Sara Kulka mit ihren Töchtern im Thailand-Urlaub, Februar 2020
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka, Model
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka mit ihren beiden Kindern, April 2022
Was haltet ihr von Saras Äußerung über ihre Schwangerschaften?401 Stimmen
373
Sehr authentisch – nicht jede Schwangerschaft ist schön.
28
Das hätte ich an ihrer Stelle für mich behalten...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de