Anzeige
Promiflash Logo
Urteil: Josh Duggar darf seine Kids nur unter Aufsicht sehenGetty ImagesZur Bildergalerie

Urteil: Josh Duggar darf seine Kids nur unter Aufsicht sehen

29. Mai 2022, 11:00 - Antonija R.

Neben der Haftstrafe folgen weitere Einschränkungen. Der US-Schauspieler Josh Duggar wurde jetzt am 25. Mai wegen Hehlerei und Besitz von Kinderpornografie zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Laut Gerichtsdokumenten soll der "19 Kids and Counting"-Star 2019 pornografische Dateien von Kindern unter zwölf Jahren heruntergeladen haben. Das Gericht kam jetzt zu einem weiteren Urteil: Josh darf seine Kinder nicht mehr alleine sehen!

Wie US Weekly berichtete, hat Josh für die Bedingungen seiner Freilassung unter Aufsicht Folgendes zu beachten: "Der Angeklagte darf keinen unbeaufsichtigten Kontakt zu Minderjährigen haben." Dazu zählt auch, dass er seine Kinder nicht alleine sehen darf – der unbegrenzte Kontakt zu seinen Kindern ist nur dann erlaubt, wenn seine Frau anwesend ist. Des Weiteren müsse der Schauspieler bei bestehender Möglichkeit eines unbeabsichtigten Kontakts mit Minderjährigen im Voraus die Genehmigung des US-Bewährungsbüros einholen, hieß es in den Gerichtsdokumenten.

Joshs Ehefrau Anna weicht trotz der Vorwürfe und Skandale nicht von der Seite ihres Mannes. Das Ehepaar hatte sich 2006 bei einer Hauslehrertagung kennengelernt und hat sieben gemeinsame Kinder. 2015 wurde bekannt, dass der Schauspieler seine Frau betrogen hatte – das Paar begann daraufhin eine Paartherapie.

Patsy Lynch/MediaPunch / Zuma Pr / Action Press
Josh Duggar, US-amerikanischer Reality-TV-Star
Instagram / annaduggar
Josh Duggar mit seiner Familie
Instagram / annaduggar
Josh und Anna Duggar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de