Anzeige
Promiflash Logo
15 Monate Klinik: Fritz Wepper ist nach Krebskampf zu HauseGetty ImagesZur Bildergalerie

15 Monate Klinik: Fritz Wepper ist nach Krebskampf zu Hause

1. Juni 2022, 8:00 - Promiflash Redaktion

Fritz Wepper (80) geht es von Tag zu Tag besser! Im vergangenen Jahr machte der Schauspieler eine schlimme Diagnose bekannt: Er war an Hautkrebs erkrankt. Der TV-Star kämpfte mit aller Kraft gegen die Krankheit und musste immer wieder ins Krankenhaus. Zuletzt hielt er sich auch längere Zeit in einer Rehaklinik auf, um neue Energie zu tanken. Jetzt konnte Fritz aber glücklich verkünden: Er ist mittlerweile nicht nur krebsfrei, sondern auch wieder zu Hause.

15 Monate lang hatte sich der 80-Jährige in Kliniken und Regenerationsstätten aufgehalten – jetzt ist er wieder in den eigenen vier Wänden und im Kreise seiner Familie. "Ich musste mich kurz neu orientieren und fühlte mich sofort wieder pudelwohl daheim bei meinen Lieben", erzählte Fritz gegenüber Bild. Seine Frau hatte ihrem Mann auch ein original bayerisches Weißwurstfrühstück mit Bier zubereitet, um ihn zurück am Tegernsee zu begrüßen. "Ich blühe von Tag zu Tag mehr auf. Es ist das Schönste, im eigenen Bett zu schlafen", schwärmte der Um Himmels Willen-Darsteller.

Obwohl es bei Fritz gesundheitlich aufwärtsgeht, habe ihn vor allem das lange Liegen in den vergangenen Monaten geschwächt. Er sei deshalb noch eingeschränkt und brauche Hilfe, die er von seiner Frau bekommt. Was den Krebs angeht, gab er preis: "Ich habe momentan keinerlei Probleme. Dennoch werde ich wohl im Sommer die Immuntherapie gegen den Krebs wieder aufnehmen."

Getty Images
Fritz Wepper, TV-Bekanntheit
Getty Images
Fritz Wepper, Schauspieler
ActionPress
Fritz Wepper, Schauspieler
Habt ihr Fritz' Genesung verfolgt?86 Stimmen
32
Ja, ich habe jedes Update mitbekommen.
54
Nee, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de