Anzeige
Promiflash Logo
Yuri Tolochko erklärt: Aschenbecher war wie seine "Geliebte"Instagram / yurii_tolochkoZur Bildergalerie

Yuri Tolochko erklärt: Aschenbecher war wie seine "Geliebte"

2. Juni 2022, 6:42 - Tamina F.

Yuri Tolochko gibt intime Einblicke in sein Liebesleben! Im Mai 2019 hatte der Bodybuilder erstmals seine Freundin im Netz präsentiert: die aufblasbare Sexpuppe Margo. Mit der Zeit gab der pansexuelle Kasache immer wieder Aufschluss über seine Sexvorlieben – denn der Bodybuilder steht auf Gegenstände! Bereits im September verriet er, dass er sich von einem neuen Objekt angezogen fühlen würde. Im Interview mit Promiflash sprach Yuri nun über die Beziehung zu einem Aschenbecher.

Gegenüber Promiflash plauderte Yuri über eine ziemlich lange Affäre, die er mit einem Aschenbecher aus einem Nachtclub geführt hatte. "Ich mochte es, ihn anzufassen, an ihm zu riechen und mir einen runterzuholen", verriet er. Um sein Objekt der Begierde regelmäßig zu sehen, besuchte er den riesigen Abfallbehälter deshalb jede Woche. Dabei sprach die Internetbekanntheit auch über die besondere Beziehung zu dem Gegenstand. "Wenn Lola und Luna wie Ehefrauen für mich sind, dann war der Aschenbecher wie eine Geliebte", erinnerte sich Yuri.

Bei Lola und Luna handelt es sich um die zwei neuen Sexpuppen in Yuris Leben. "Zu Luna und Lola habe ich eher eine mentale Verbindung. Ich fühle mich gut, wenn sie in meiner Nähe sind, ich mag den Geruch von Silikon", stellte er im Interview klar. Dazu hätte der Glatzkopf auch immer wieder mit beiden Herzensdamen Sex.

Instagram / yurii_tolochko
Yuri Tolochko und seine Sexpuppe Margo
Instagram / yurii_tolochko
Yuri Tolochko mit seinem Aschenbecher
Instagram / yurii_tolochko
Yuri Tolochko mit seiner Puppe Lola
Verfolgt ihr das Liebesleben von Yuri?806 Stimmen
94
Ja, ich finde das total spannend!
712
Nein, das ist mir zu krass.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de