Anzeige
Promiflash Logo
Achtfacher Vater: Darum will Nick Cannon nicht heiratenGetty ImagesZur Bildergalerie

Achtfacher Vater: Darum will Nick Cannon nicht heiraten

6. Juni 2022, 7:12 - Alessa A.

Nick Cannon (41) legt sich nicht gerne fest. Der Comedian gab erst zu Beginn dieses Jahres bekannt, dass er zum achten Mal Vater wird. Bre Tiesi ist damit die fünfte Frau, mit der Nick ein Kind bekommt. Er selbst glaubt nicht an Monogamie und hält sie für ungesund. Allerdings war Nick bereits verheiratet – und zwar mit Mariah Carey (53), mit der er ebenfalls zwei Kinder hat. Dabei soll es für ihn jedoch bleiben, denn: Eine Hochzeit kommt für Nick nicht mehr infrage.

Im "It's Tricky With Raquel Harper"-Podcast äußerte sich Nick über seine aktuelle Einstellung zur Ehe. Er machte dabei ganz klar deutlich: "Warum sollte sich die Regierung in dein Liebesleben einmischen? Das ist einfach nur absurd für mich." Auch wenn Nick das Eheleben mit Mariah Carey genossen habe, betonte er: "Warum sollte ich es wieder tun, wenn ich das nicht mal richtig hinbekommen habe?"

Würde er seine Meinung irgendwann noch einmal ändern? "Wissen Sie, es ist so: Wenn ich einmal alles für ein Szenario gegeben habe, muss ich etwas vorfinden, das ich noch nie zuvor gesehen oder erlebt habe, damit ich bereit bin, mich noch mal in die gleiche Situation zu begeben", schloss der 41-Jährige eine Meinungsänderung also nicht ganz aus.

ActionPress
Nick Cannon und Bre Tiesi bei ihrer Babyshower
Getty Images
Mariah Carey und Nick Cannon im Januar 2014 in Los Angeles
Getty Images
Nick Cannon in der TV-Show "Build" in NYC im Dezember 2018
Könnt ihr Nicks Begründung nicht heiraten zu wollen, verstehen?121 Stimmen
74
Ja total, er hat es ja auch schon einmal erlebt.
47
Nein, gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de