Anzeige
Promiflash Logo
Hate von Royal-Fans: Simon Cowell sagt Tod der Queen vorherCollage: Getty Images / Getty ImagesZur Bildergalerie

Hate von Royal-Fans: Simon Cowell sagt Tod der Queen vorher

6. Juni 2022, 21:18 - Luisa K.

Ist er damit zu weit gegangen? Simon Cowell (62) ist für seine kessen Sprüche bekannt. In der Castingshow Britain's Got Talent bewertet der Juror das Können (oder Nichtkönnen) der Teilnehmer und hat dabei immer einen schlagfertigen Kommentar parat. Auch derzeit findet wieder eine Staffel der Talentshow statt. Als Simon nun jedoch einen der Teilnehmer bewertete, machte er dabei einen Kommentar über Queen Elizabeth II. (96) und der kam bei den Zuschauern gar nicht gut an.

Während Simon den Illusionisten Ben Nickless bei "Britain's Got Talent" beurteilte, erwähnte er, dass der Gewinner für die Königin auftreten wird, und fügte dann hastig hinzu: "Bitte, Gott, es ist die Queen." Der Juror könnte sich damit auf die Tatsache bezogen haben, dass die Queen aufgrund ihres Alters in den letzten Jahren nicht mehr an der Royal Variety Performance teilgenommen hat. Viele Zuschauer waren jedoch der Meinung, dass er damit andeuten wollte, dass sie zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben sein könnte, und empfanden dies als geschmacklos.

Ein Zuschauer schrieb auf Twitter: "Die peinliche Stille, nachdem Simon im Grunde angedeutet hat, dass die Königin bald sterben wird. Ja, das ging runter wie ein Bleiballon." Ein zweiter ergänzte: "Hat Simon gerade die Königin umgebracht?"

Getty Images
Queen Elizabeth II., Oktober 2021
Getty Images
Simon Cowell, "Britain's Got Talent"-Juror
Getty Images
Simon Cowell, Juni 2017
Wie fandet ihr Simon Cowells Scherz?1088 Stimmen
291
Ich fand es lustig. Es war ja nur ein Witz.
797
Na ja, das war schon etwas geschmacklos.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de