Der Brite Simon Cowell (57) ist dafür bekannt, als Jury-Mitglied in diversen Castingshows den Kandidaten gegenüber, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nun beleidigte er bei X Factor sogar seine Jury-Kollegin Nicole Scherzinger (38) und erntete dafür Kritik vonseiten der Zuschauer. Auch ehemalige Schützlinge wie Ex-One-Direction-Sänger Zayn Malik (23) haben schon fiese Kommentare über sich ergehen lassen müssen. Ist der 57-Jährige jetzt zu weit gegangen?

In der britischen TV-Show wollte Nicole einer Kandidatin Feedback nach deren Auftritt geben. Doch der Plattenboss hob seine Hand in die Luft und unterbrach die Sängerin unwirsch mit den Worten: "Halt die Klappe!" Zu viel für die Zuschauer der Musiksendung, die ihrem Ärger sofort auf Twitter Luft machten!

"Ich bin fertig mit X Factor" oder "Simon kommt langsam wie ein sexistisches Schwein rüber, weil er Nicole jede Woche sagt, sie solle die Klappe halten. Sie sollte ihn umhauen" sind nur zwei der Hass-Kommentare gegen den Entdecker und ehemaligen Förderer von One Direction. Das prominente Objekt seiner Beleidigungen hat sich selbst noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

In unserem Video erfahrt ihr, wie gelenkig Nicole Scherzinger vor der Kamera agiert.

Nicole Scherzinger, US-Sängerin
Dimitrios Kambouris / Getty Images
Nicole Scherzinger, US-Sängerin
Katie Price und Kieran Hayler auf der UK-Premiere zu "Fifty Shades Darker" in London
Tim P. Whitby / Freier Fotograf
Katie Price und Kieran Hayler auf der UK-Premiere zu "Fifty Shades Darker" in London
Simon Cowell und Nicole Scherzinger bei der "X Factor"-Pressekonferenz in Los Angeles
Mark Davis/Getty Images
Simon Cowell und Nicole Scherzinger bei der "X Factor"-Pressekonferenz in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de