Anzeige
Promiflash Logo
Unveröffentlichtes Interview: Bob Saget sprach über den TodGetty ImagesZur Bildergalerie

Unveröffentlichtes Interview: Bob Saget sprach über den Tod

7. Juni 2022, 17:30 - Tamina F.

So dachte Bob Saget (✝65) über den Tod! Im Januar wurde der Full House-Star völlig überraschend aus dem Leben gerissen und leblos in einem Hotelzimmer aufgefunden. Wie medizinische Untersuchungen ergeben haben, starb der Schauspieler an einer Hirnblutung. Seine Familie und Freunde trauern seither immer wieder öffentlich um ihn. In einem bisher unveröffentlichten Interview wurde nun bekannt: Bob hat aus dem Verlust mehrerer geliebter Menschen stets das Gute gezogen!

Im Mai 2021 hat Bob ein Interview für den Podcast Til This Day aufgenommen. Darin spricht er offen über den Verlust seines Onkels, seiner Tante, seiner Cousins und Schwestern und verriet, dass ihm diese Schicksalsschläge dabei geholfen hätten, als Mensch zu wachsen. Dabei habe dem 65-Jährigen vor allem sein Vater dazu ermutigt, einen unbeschwerteren Blick auf das Thema Sterblichkeit zu entwickeln.

Ob es Bobs Leichtigkeit seinen Angehörigen einfacher macht? Wie schwer es seiner Partnerin Kelly Rizzo fällt, teilt die 43-Jährige immer wieder in emotionalen Posts auf Social Media. "Mein Geburtstagswunsch ist es, noch einen Tag mit Bob zu verbringen. Aber da ich das nicht haben kann, erfreue ich mich an Erinnerungen", schreib sie zuletzt unter einem Video, das sie zu ihrem Geburtstag auf Instagram geteilt hatte.

Getty Images
Bob Saget, TV-Bekanntheit
Instagram / eattravelrock
Bob Saget und Kelly Rizzo im Mai 2021 in Mexiko
Instagram / eattravelrock
Bob Saget und Kelly Rizzo im Mai 2021 in Mexiko
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de