Anzeige
Promiflash Logo
"Temptation Island"-Exit: Michelle rechnete nicht mit BetrugInstagram / miseli_kmyZur Bildergalerie

"Temptation Island"-Exit: Michelle rechnete nicht mit Betrug

8. Juni 2022, 8:42 - Laura D.

Großer Schock für Michelle! In der Dating-Reality-Show Temptation Island wollten sie und ihr Freund Marc-Robin die Treue des jeweils anderen testen. Doch nach der zehnten Folge war dann für Michelle Schluss: Nachdem zwischen Marc-Robin und der Verführerin Laura Küsse fielen und der vergebene Mann sogar noch weitergehen wollte, brach die Betrogene die Sendung ab! Im exklusiven Promiflash-Interview verriet Michelle jetzt, wie es ihr beim Verlassen der Show ging!

"Ich weiß es nicht mehr, ich war einfach nur maßlos enttäuscht", offenbarte die Beauty gegenüber Promiflash. Desto größer muss die Ernüchterung in dem Moment gewesen sein, als Michelle die Bilder von Marc-Robin und seiner Verführerin gesehen hatte: "Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass er fremdgeht. Ich habe bis zur letzten Minute an ihn geglaubt und ihm vertraut!"

Der Vertrauensbruch führte letztendlich dazu, dass Michelle die Sendung verließ: "Ich habe abgebrochen, weil er in meinen Augen eindeutig eine Grenze überschritten hat und fremd gegangen ist." Trotz alledem bereut Michelle ihren Exit aus einen ganz bestimmten Grund. "Ich bereue es, abgebrochen zu haben, aber auch nur, weil ich heute gerne wüsste, wie weit er tatsächlich gegangen wäre", gab sie zu.

RTL
Marc-Robin und Laura bei "Temptation Island"
RTL / Frank J. Fastner
Michelle und Marc-Robin, "Temptation Island"-Kandidaten 2022
Instagram / miseli_kmy
Michelle Kmy 2022
Hättet ihr auch wie Michelle gehandelt?2310 Stimmen
2118
Ja, auf jeden Fall! Ich verstehe sie vollkommen!
192
Nein, ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de