Anzeige
Promiflash Logo
Langzeitprojekt: Amira Pocher lässt alle Tattoos entfernen!Instagram / amirapocherZur Bildergalerie

Langzeitprojekt: Amira Pocher lässt alle Tattoos entfernen!

13. Juni 2022, 14:54 - Simo H.

Amira Pocher (29) nimmt sich einem großen Beauty-Projekt an! Dass die Frau von Oliver Pocher (44) viel Wert auf ihr Äußeres legt, dürfte kein großes Geheimnis sein: Immerhin zeigt sich die Podcasterin auf Social Media, im TV und bei Veranstaltungen immer wieder top gestylt. Allerdings stört die zweifache Mutter wohl mittlerweile etwas an ihrem Körper – und zwar ihre Tätowierungen. Deshalb lässt sich Amira alle ihre Tattoos entfernen!

In ihrer Instagram-Story berichtete Amira von ihrem Vorhaben. "Ich fahre jetzt nach Bochum zum Tattoo-Lasern", erklärte die Familienmutter und fügte hinzu: "Ich führe endlich fort, was ich vor vier Jahren angefangen habe." Damals habe sie nämlich damit begonnen, sich beinahe alle ihrer Tintenkunstwerke entfernen zu lassen. Allerdings habe sie die Behandlung unterbrechen müssen. "Ich konnte nicht weitermachen, weil ich zweimal schwanger war und das Stillen und so weiter", schilderte die 29-Jährige.

Allerdings ist die Laserbehandlung wohl kein Zuckerschlecken! "Es ist so schmerzhaft", betonte Amira und verdeutlichte: "Lasern ist zehnmal so schlimm wie das Tätowieren." Aus diesem Grund habe sich die ehemalige Let's Dance-Kandidatin bei diesem Mal auch eine Betäubungsspritze geben lassen.

Christoph Hardt / Future Image
Amira und Oliver Pocher im August 2021 in Bonn
Instagram / amirapocher
Amira Pocher im Mai 2022
Instagram / amirapocher
Amira Pocher im Mai 2022
Glaubt ihr, dass Amira ihrer Community auch von der nächsten Sitzung erzählen wird?924 Stimmen
811
Ja, da nimmt sie ihre Fans garantiert wieder mit!
113
Nee, wenn die Behandlung für sie so schmerzhaft ist, wird sie das lieber still und heimlich über sich ergehen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de