Anzeige
Promiflash Logo
Hände zittern unkontrolliert: Fans sorgen sich um Tom HanksGetty ImagesZur Bildergalerie

Hände zittern unkontrolliert: Fans sorgen sich um Tom Hanks

15. Juni 2022, 8:42 - Tamina F.

Große Sorge um Tom Hanks (65)! Durch seine Rollen in "Forrest Gump", "The Da Vinci Code" oder "The Terminal" hat der gebürtige Kalifornier weltweite Bekanntheit erlangt. Auch in dem neuen "Elvis"-Streifen, in dem das Leben und die Karriere der Rock'n'Roll-Legende behandelt wird, konnte der Hollywoodstar eine Filmrolle ergattern – er spielt den Manager von Elvis Presley (✝42). Während der Premiere in Australien kam es nun zu einem beunruhigenden Erlebnis – Tom konnte bei dem Event nicht aufhören, mit der Hand zu zittern!

Wie The Sun berichtete, kam es bei der Filmpremiere an der australischen Gold Coast zu einem besorgniserregenden Vorfall – denn scheinbar hatte Tom Schwierigkeiten damit, seine Bewegungen zu kontrollieren. Das fiel vor allem bei einer Rede auf, die der 65-Jährige vor Publikum hielt – denn als er gerade dabei war, auf der Bühne zu sprechen, umklammerte er das Mikrofon fest.

Vor allem bei Toms Fans ist die Sorge besonders groß. "Gott bewahre, bitte lass es nur Adrenalin und Aufregung sein" oder "Ich habe ihn kürzlich auf dem Bildschirm gesehen und fand, dass er sehr dünn aussah. Hoffentlich geh es ihm gut", hieß es unter anderem in den Twitter-Kommentaren.

Getty Images
Tom Hanks bei der Premiere von "Finch"
Getty Images
Tom Hanks beim "Elvis"-Screen auf dem Filmfestival in Cannes, Mai 2022
Instagram / ritawilson
Tom Hanks im Juli 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de