Anzeige
Promiflash Logo
Max Giesinger denkt gerne an "Sing meinen Song"-Zeit zurückTVNOW / Markus HertrichZur Bildergalerie

Max Giesinger denkt gerne an "Sing meinen Song"-Zeit zurück

24. Juni 2022, 17:54 - Kaja W.

Für Max Giesinger (33) war seine Sing meinen Song-Zeit etwas ganz Besonderes. Vor mittlerweile zwei Jahren nahm der gebürtige Baden-Württemberger gemeinsam mit Künstlern wie Lea (29), Nico Santos (29) oder Selig-Leadsänger Jan Plewka (51) an dem Gesangsformat teil. Augenscheinlich hatte die Besetzung der siebten Staffel auch mächtig viel Spaß miteinander. Im Promiflash-Interview blickte Max nun auf die gemeinsame Zeit mit seinen Co-Stars in Südafrika zurück.

Der "80 Millionen"-Interpret begann zu erzählen, dass er das Glück gehabt hätte, in seiner Staffel mit sehr coolen Menschen zusammen gewesen zu sein, mit denen er eine gute Chemie hatte. "Das war pure Liebe. Es war eine geile Zeit. Es hat extrem viel Spaß gemacht und ich würde das auf jeden Fall immer wieder machen", versicherte der 33-Jährige. Deshalb pflege er zu einigen seiner Co-Stars auch immer noch Kontakt. "Mit Nico bin ich natürlich immer im regen Austausch. Wenn irgendetwas ansteht, schreiben wir uns öfters mal", verriet Max.

Auch zu wirklich emotionalen Momenten sei es während der Sendung gekommen. "Die geilste Performance war natürlich die von MoTrip (34), als er '80 Millionen' coverte. [...] Auf so eine berührende Art und Weise, dass ich nach der zweiten Zeile wie ein Schlosshund geweint hatte. Das passiert mir jetzt auch nicht alle Tage", erinnerte sich der Sänger zurück. Alle in der Show gezeigten Emotionen seien zudem echt, versicherte er.

TVNOW / Markus Hertrich
Paddy Kelly, Ilse DeLange, MoTrip, Lea, Max Giesinger, Jan Plewka und Nico Santos
TVNOW / Markus Hertrich
Lea und Max Giesinger bei "Sing meinen Song" 2020
TVNOW / Markus Hertrich
Die Stars von "Sing meinen Song" 2020 in Folge drei
Hättet ihr gedacht, dass sich Max so gerne an seine "Sing meinen Song"-Zeit zurückerinnert?90 Stimmen
90
Ja, man merkt, wie sehr die Show die Musiker zusammenschweißt.
0
Nein, das hat mich schon etwas überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de