Anzeige
Promiflash Logo
Jetzt Vollblut-Papa: Kevin Yanik hat es selbst nicht gedachtInstagram / kevinyanikZur Bildergalerie

Jetzt Vollblut-Papa: Kevin Yanik hat es selbst nicht gedacht

26. Juni 2022, 12:00 - Elena R.

Diese Entwicklung hat Kevin Yanik selbst nicht kommen sehen! Bei Are You The One? lernte er im Jahr 2020 Katharina Wagener (27) kennen und lieben. Im vergangenen August hießen sie schließlich ihren Sohn willkommen. Seither ist der kleine Leonardo der ganze Stolz der einstigen Datingshow-Teilnehmer. Der Musiker blüht in seiner Papa-Rolle total auf. Doch Promiflash verriet Kevin: Weder er noch sein Umfeld konnte sich ihn je als Familienvater vorstellen!

Im Promiflash-Interview bei der Eröffnung der Bellucci Bar in Berlin räumte der 24-Jährige ein: "Ich hätte nicht gedacht, dass ich so gut in diese Rolle reinschlüpfe. Meine Jungs haben mich auch ausgelacht und gemeint: 'Du schaffst das niemals.'" Er sei stets das schwarze Schaf der Truppe gewesen. "Ich war der, der niemals richtig arbeiten wird, niemals ein Kind kriegen wird. Ich war immer ein bisschen verrückt. Und jetzt war ich der Erste, der eine Family gegründet hat", lachte Kevin.

Inzwischen könnte sich der Vater eines Sohnes keinen anderen Alltag mehr vorstellen. "Es ist mein Leben. Ich steh morgens auf, spiel mit dem Kleinen, geh zum Training, mach meine Sachen", schwärmte Kevin. Ausgelebt habe er sich vor seiner Beziehung mit Kathi bereits genug.

Instagram / kevinyanik
Kathi Wagener und Kevin Yanik mit ihrem Sohn, Februar 2022
Instagram / kevinyanik
Kevin Yanik mit seinem Sohn Leonardo
Instagram / kevinyanik
Kevin Yanik und Kathi Wagener mit ihrem Sohn
Hättet ihr gedacht, dass sich Kevin so gut als Vater macht?65 Stimmen
39
Ja, das passt zu ihm!
26
Nein, damit hätte ich tatsächlich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de