Anzeige
Promiflash Logo
Zendaya und Will Smith: Das sind die Gewinner der BET AwardsGetty ImagesZur Bildergalerie

Zendaya und Will Smith: Das sind die Gewinner der BET Awards

27. Juni 2022, 8:12 - Sharone B.

Was für ein Star-Auflauf bei den BET Awards! Am Sonntagabend wurden die begehrten Preise wieder im pompösen Microsoft Theater in Los Angeles vergeben. Ausgezeichnet werden jedes Jahr afroamerikanische Künstlerinnen und Künstler in den Bereichen Musik, Schauspiel, Film – sowie anderen Unterhaltungsgebieten. Vergeben werden die Trophäen übrigens vom US-amerikanischen TV-Sender Black Entertainment Television. Hier kommen jetzt die strahlenden Sieger der BET Awards 2022!

Tom Hollands (26) Freundin Zendaya (25) hat einen Hauptpreis abgestaubt: Sie wurde für Spider-Man: No Way Home als "Beste Schauspielerin" ausgezeichnet! Den Konterpart dazu ergatterte Will Smith (53) für seine Hauptrolle in "King Richard" – das Biopic über Serena Williams (40) und ihre Familie gewann übrigens auch als "Bester Film". Als "Beste Band" wurde Bruno Mars (36) und Anderson Paaks Duo Silk Sonic geehrt. Sie bekamen für "An Evening With Silk Sonic" auch den Preis für das "Album des Jahres".

Als "Bester Musiker im Bereich R&B und Pop" wurde "Starboy"-Interpret The Weeknd (32) ausgewählt. Jazmine Sullivan gewann in dem Genre als "Beste Musikerin". Ihre Kollegin Megan Thee Stallion wurde die "Beste Musikerin im Bereich Hip Hop" 2022 – und Kendrick Lamar (35) der "Beste Musiker" im gleichen Genre.

Hier kommt noch einmal die Auflistung aller Gewinner der BET Awards 2022!
"Album des Jahres": "An Evening With Silk Sonic" von Silk Sonic
"Beste Musikerin im Bereich R&B und Pop": Jazmine Sullivan
"Bester Musiker im Bereich R&B und Pop": The Weeknd
"Beste Musikerin im Bereich Hip Hop": Megan Thee Stallion
"Bester Musiker im Bereich Hip Hop": Kendrick Lamar
"Beste Band": Silk Sonic
"Beste Kollaboration": Wizkid (31), Justin Bieber (28) und Tems für "Essence"
"Bester Newcomer": Latto
"Musikvideo des Jahres": "Family Ties" von Baby Keem und Kendrick Lamar
"Regisseur des Jahres": Anderson Paak
"BET Her Award": Mary J. Blige (51) für "Good Morning Gorgeous"
"Bester internationaler Act": Tems aus Nigeria
"Bester Film": "King Richard"
"Beste Schauspielerin": Zendaya für "Spider-Man: No Way Home"
"Bester Schauspieler": Will Smith für "King Richard"
"Bester Jung-Star": Marsai Martin
"Sportlerin des Jahres": Naomi Osaka
"Sportler des Jahres": Stephen Curry (34)

Getty Images
Zendaya bei der Time 100 Gala
Getty Images
Bruno Mars mit seinem BET Award 2022
Getty Images
Megan Thee Stallion beim Glastonbury Festival
Wem gönnt ihr den Sieg am meisten?453 Stimmen
275
Zendaya!
115
Will Smith!
25
Bruno Mars!
24
The Weeknd!
2
Jazmine Sullivan!
8
Kendrick Lamar!
4
Megan Thee Stallion!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de