Anzeige
Promiflash Logo
Am Hals: Auch Stephen Dürr verletzte sich beim TurmspringenInstagram / stephen_duerrZur Bildergalerie

Am Hals: Auch Stephen Dürr verletzte sich beim Turmspringen

28. Juni 2022, 16:24 - Kelly L.

Bei Stephen Dürr (47) kamen unangenehme Erinnerungen hoch. Vor wenigen Wochen fand das große RTL Turmspringen statt und ließ damit die einstige Show von Stefan Raab (55) neu aufleben. Beim Training dafür verletzte sich der Kandidat Thorsten Legat (53) so dermaßen, dass ihm nun ein Hoden abgenommen werden muss. Das ließ Stephen in Erinnerungen schwelgen: Auch er trug seinerzeit eine heftige Verletzung von dem Training für das Turmspringen davon.

2012 sprang der Unter Uns-Star im Vorfeld zu der Show vom Drei-Meter-Brett und schlug mit dem Kopf auf – was zu Lähmungserscheinungen führte. Daraufhin wurde ihm eine Titanplatte eingesetzt, die nun seine Halswirbelsäule stützt. Gegenüber Bild erinnerte sich Stephen nun schmerzlich an den Unfall: "Ich hätte lieber ein Ei verloren als eine Titanplatte im Hals. Bei mir stand damals eine Querschnittslähmung im Raum, meine Wirbelsäule war instabil." Drei Monate verbrachte der 47-Jährige daraufhin in der Reha, um wieder auf die Beine zu kommen.

Mittlerweile ist der Alles was zählt-Darsteller jedoch wieder komplett fit und nimmt schon bald wieder an einer Show teil: Bei Das Sommerhaus der Stars stellt er gemeinsam mit seiner Frau Katharina seinen Kampfgeist unter Beweis. Das Turmspringen ist jedoch für ihn Geschichte. "Beim Turmspringen würde ich nie mehr mitmachen. Das war einfach zu krass. Das ist die gefährlichste Show im deutschen TV", resümierte er.

Getty Images
Thorsten Legat, Reality-TV-Star
Christoph Hardt / Future Image
Stephen Dürr, Schauspieler und Produzent
RTL / Stefan Gregorowius
Katharina und Stephen Dürr, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2022
Wusstet ihr, dass Stephen sich bei der Show einst verletzte?272 Stimmen
154
Ja, ich erinnere mich noch ganz genau.
118
Nee, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de