Anzeige
Promiflash Logo
30 Jahre Gefängnis: R. Kellys Urteil wurde bekannt gegebenGetty ImagesZur Bildergalerie

30 Jahre Gefängnis: R. Kellys Urteil wurde bekannt gegeben

29. Juni 2022, 19:48 - Kelly L.

R. Kellys (55) Urteil ist gesprochen. Der Sänger wurde bereits im September unter anderem wegen mehrfachen Missbrauchs in neun Anklagepunkten für schuldig erklärt: Er hat Anfang der 1990er-Jahre mehrere Minderjährige misshandelt. Außerdem hat er kinderpornografisches Material erzeugt. Bislang stand das Urteil über die Länge seiner Haftstrafe noch aus – bis heute. Jetzt wurde das Strafmaß in R. Kellys Prozess verkündet.

Wie The Sun berichtete, wurde am heutigen Tag im New Yorker Gericht bekannt gegeben, wie lange der Musiker hinter Gittern muss: 30 Jahre stehen R. Kelly bevor. Die Anklage stützte sich vor allem darauf, dass er offenbar so viele Helfer und Manager bei seinem Missbrauchsskandal hatte, dass es schon ein kriminelles Unternehmen wurde. Bei der Urteilsverkündung hielt R. Kelly seinen Kopf gesenkt – seine Reaktion auf die jahrzehntelange Strafe konnte daher nicht erkannt werden.

Ein Opfer des US-Amerikaners dürfte allerdings nicht begeistert von dem Strafmaß sein – Lizzette Martinez erklärte nämlich schon vorher gegenüber TMZ, dass sie eine lebenslange Strafe für angebracht halten würde. "Kelly hat eine lebenslange Haftstrafe mehr als verdient, da er so viele Menschen über mehrere Jahrzehnte verletzt hat", zeigte sie sich entschlossen.

Getty Images
Musiker R. Kelly
Getty Images
R. Kelly im September 2019 in Chicago vor Gericht
Getty Images
R. Kelly im Juni 2019 in Chicago


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de