Anzeige
Promiflash Logo
Boris Beckers Söhne besuchten ihn erstmals im GefängnisGetty ImagesZur Bildergalerie

Boris Beckers Söhne besuchten ihn erstmals im Gefängnis

30. Juni 2022, 20:24 - Diane K.

Boris Becker (54) konnte seine Liebsten wiedersehen! Der ehemalige Tennisprofi war im Frühjahr wegen Insolvenzverschleppung schuldig gesprochen worden. Kurz darauf verkündete die Richterin auch das Strafmaß, das da lautet: zweieinhalb Jahre Gefängnis. Seitdem sitzt der frühere Sportler in Großbritannien hinter Gittern – und kann dort nur unregelmäßig Besucher empfangen. Jetzt waren erstmals auch seine beiden ältesten Söhne vor Ort und durften zu ihrem Papa in die Vollzugsanstalt.

Auf Bildern, die RTL vorliegen, ist zu sehen, wie Noah (28) und Elias (22) an der Seite von Boris' Freundin Lilian de Carvalho Monteiro die Haftanstalt betreten. Auf dem Gelände lachen die zwei und scheinen ziemlich froh zu sein, ihren Vater nach rund zwei Monaten wiedersehen zu können. Als die Becker-Sprösslinge das Gebäude später wieder verlassen, schauen sie allerdings etwas ernster drein.

Die Partnerin des 54-Jährigen konnte ihren Liebsten im Gegensatz zu seinen Kindern schon wenige Tage nach seiner Inhaftierung besuchen. Bei jedem Besuch gilt es allerdings, bestimmte Regeln zu verfolgen. Dazu gehören strenge Körperkontrollen und das Abnehmen von Fingerabdrücken.

Getty Images
Boris Becker, April 2022
Getty Images
Boris Becker mit seinen Söhnen Noah und Elias
Getty Images
Lilian de Carvalho Monteiro mit ihrem Partner Boris Becker im April 2022 in London
Glaubt ihr, dass Noah und Elias jetzt öfter bei Boris vorbeischauen?435 Stimmen
282
Ja, bestimmt nutzen sie jede Gelegenheit, die sich bietet.
153
Nein – das ist ja nicht so einfach mit Anreise und Besuchszeiten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de