Anzeige
Promiflash Logo
"The Vampire Diaries" sorgte bei Nina Dobrev für LiebesdramaJohn Macdougall / Getty Images, ActionPressZur Bildergalerie

"The Vampire Diaries" sorgte bei Nina Dobrev für Liebesdrama

2. Juli 2022, 5:00 - Laura D.

The Vampire Diaries ist Schuld an Nina Dobrevs (33) Beziehungsdrama! Mit der US-amerikanischen Serie gelang der Schauspielerin 2009 der Durchbruch: Bis 2015 stand Nina mit ihren Schauspielkollegen Ian Somerhalder (43), Paul Wesley (39) und Co. für das Teenie-Drama vor der Kamera und begeisterte damit weltweit die Fans. Sieben Jahre nach ihrem Serien-Exit verriet Nina jetzt: Ihre Rolle als Elena Gilbert in "The Vampire Diaries" löste ein Beziehungsdrama aus!

In Jessica Szohrs (37) Podcast "XOXO" verriet Nina, dass ihr damaliger Freund für die Rolle des Damon Salvatore gecastet wurde – schließlich entschied sich die Produktion der Mystery-Serie allerdings gegen ihn! "Am Ende haben sie nicht ihn ausgewählt, aber ich wurde gecastet. Und dann wurde es peinlich", berichtete die gebürtige Bulgarin. Nachdem Nina die Rolle bekommen hatte, trennte sich das Paar.

Der finstere Vampir Damon Salvatore wurde schließlich von Ian Somerhalder verkörpert, mit dem Nina von 2010 bis 2013 zusammen war. Trotz ihrer Trennung hatten es die Schauspieler damals geschafft, Freunde zu bleiben und sogar weiterhin eine Liebesbeziehung auf dem Bildschirm zu spielen. Im Privatleben haben sowohl Nina als auch Ian mittlerweile das Liebesglück gefunden: Seit zwei Jahren ist die 33-Jährige mit dem ehemaligen Sportler Shaun White (35) zusammen, Ian ist seit 2015 mit der Schauspielerin Nikki Reed (34) verheiratet.

Instagram / nina
Jessica Szohr mit ihrer Tochter Bowie und Nina Dobrev
Getty Images
Nina Dobrev, Schauspielerin
Instagram / shaunwhite
Nina Dobrev und Shaun White im Mai 2022
Habt ihr früher "The Vampire Diaries" geguckt?4729 Stimmen
4533
Ja, ich habe die Serie geliebt!
196
Nee, das war ehrlich gesagt nicht so meins...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de