Anzeige
Promiflash Logo
Ungewohnt privat: Herzogin Camilla hat heimlich gerauchtGetty ImagesZur Bildergalerie

Ungewohnt privat: Herzogin Camilla hat heimlich geraucht

11. Juli 2022, 6:18 - Luisa K.

Solche Details bekommt man von den Royals selten zu hören. Dass Herzogin Camilla (74) immer für eine Überraschung gut ist, stellte sie bereits öfters unter Beweis. Erst kürzlich verriet sie, dass sie jeden Tag Online-Rätsel mit ihrer Enkelin löst. Außerdem plauderte sie aus, dass auch die sozialen Medien für sie kein Hindernis darstellen. Nun sind erneut private Details über Camillas Leben ans Licht gekommen.

Anlässlich ihres 75. Geburtstags am 17. Juli ließ sich die Ehefrau von Prinz Charles (73) von einem Filmteam begleiten. In der Doku Camilla’s Country Life plauderte der Moderator und ihr guter Freund Jeremy Clarkson (62) folgende private Details aus: "Wir beide verstehen uns sehr gut. [...] Vielleicht sollte ich das nicht sagen, aber wir sind früher rausgeschlichen und haben Zigaretten hinterm Haus geraucht. Aber ich rauche nicht mehr", rutschte es dem 62-Jährigen raus.

Und hat Camilla ihre schlechte Angewohnheit abgelegt? "Ich glaube, sie raucht heimlich immer noch ab und zu, aber da müssen Sie sie selbst fragen", erklärte der Moderator. Das Gerücht wird allerdings schnell aus der Welt geschafft: Die Herzogin habe seit "Jahrzehnten“ keine Zigarette mehr angerührt, lautet das offizielle Statement.

Getty Images
Jeremy Clarkson, Moderator
Getty Images
Herzogin Camilla im Juni 2022
Getty Images
Herzogin Camilla, Juli 2003
Denkt ihr, dass Herzogin Camilla immer noch heimlich raucht?301 Stimmen
237
Ja, das kann ich mir schon vorstellen!
64
Nein, ich denke, sie hat aufgehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de