Anzeige
Promiflash Logo
"Emotional distanziert": Kim Tränka äußert sich zur TrennungInstagram / kim_tnkaZur Bildergalerie

"Emotional distanziert": Kim Tränka äußert sich zur Trennung

13. Juli 2022, 14:12 - Veronika M.

Nun erklärt er auch die Gründe! Kim Tränka war der Prince Charming 2021 und verliebte sich in der Datingshow in den Kandidaten Maurice Schmitz. Sie gingen gemeinsam aus dem Format, zogen sogar zusammen und lieferten ihren Fans reichlich Pärchen-Content. Sogar von einer Hochzeit war bereits die Rede. Umso überraschender waren dann die Trennungsnews vergangenen Monat. Nach einigen Wochen spricht Kim nun endlich über das Liebes-Aus!

In seiner Instagram-Story ging er auf das plötzliche Ende der Beziehung ein und verriet, dass es für ihn wohl gar nicht so plötzlich kam: "Durch die Auszeit und den Abstand zu der Beziehung habe ich realisiert, dass ich mich, ohne es selbst zu merken, schon über einen längeren Zeitraum emotional distanziert habe." Maurice hatte publik gemacht, dass der Blondschopf verfrüht von einem Projekt zurückgekehrt sei und sich dann von ihm getrennt habe.

Für viele Fans scheint die Trennung ein Schock gewesen zu sein. Doch Kim betonte: "Die Beziehung, Kommunikation oder auch die Trennung muss keinen Sinn für andere ergeben." Er habe alles mit Mo geklärt und bitte nun darum, ihre Privatsphäre zu respektieren.

Instagram / thegreatestmoman
Maurice Schmitz und Kim Tränka
Instagram / kim_tnka
Kim Tränka im Oktober 2021
RTL
Maurice Schmitz und Kim Tränka bei der "Prince Charming"-Wiedersehensshow
Meint ihr, Kim wird sich noch mal genauer dazu äußern?867 Stimmen
112
Ja, bestimmt!
755
Nee, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de