Anzeige
Promiflash Logo
Wahnsinn: Mick Jagger crasht in Wien Junggesellenabschied!Instagram / mickjaggerZur Bildergalerie

Wahnsinn: Mick Jagger crasht in Wien Junggesellenabschied!

17. Juli 2022, 15:12 - Antonija R.

Er ist ein Weltstar zum Anfassen! 1962 feierte Mick Jagger (78) mit den Rolling Stones seinen Durchbruch. Die Band gilt bis heute als die erfolgreichste Rockgruppe aller Zeiten – 250 Millionen Tonträger haben sie insgesamt verkauft. Sechzig Jahre später sind die Rocker noch immer aktiv und sorgen weltweit für ausverkaufte Hallen. Daher sollte es keine Überraschung sein, Frontman Mick in der ein oder anderen Metropole anzutreffen: In Wien ist der 78-Jährige nämlich in einen Junggesellinnenabschied hineingeplatzt!

„Sie sagte: Ich glaube, da ist gerade Mick Jagger an uns vorbeigegangen“, berichtete die Braut der Bild-Zeitung. Die 33-Jährige feierte mit ihren Freundinnen im Wiener Burggarten, als sie den Rocker bemerkte: "Ich habe all meinen Mut zusammen genommen, bin zu ihm hingegangen und habe ihm erzählt, dass ich gerade meinen Junggesellinnenabschied feiere."

Der Brite soll freundlich gewesen sein – ohne große Widerrede ließ er sich mit der fröhlichen Gruppe fotografieren. "Er hat mir noch alles Gute und ein schönes Fest gewünscht", verriet die Braut. Tatsächlich waren die Rolling Stones zu dem Zeitpunkt für eines ihrer Konzerte in der österreichischen Hauptstadt unterwegs.

Getty Images
Die britische Band "The Rolling Stones"
Getty Images
Mick Jagger bei einem Konzert, 2021
Instagram / mickjagger
Mick Jagger in Wien
Hättet ihr euch an ihrer Stelle getraut, Mick Jagger anzusprechen?749 Stimmen
236
Nein. Ich wäre zu aufgeregt gewesen.
513
Unbedingt! So eine Chance ist selten – man muss sie nutzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de