Anzeige
Promiflash Logo
Sorge um Alex Jolig: Er hatte einen schweren MotorradunfallInstagram / alexjolig_officialZur Bildergalerie

Sorge um Alex Jolig: Er hatte einen schweren Motorradunfall

21. Juli 2022, 17:30 - Kristina S.

Alex Jolig (59) gibt seinen Fans Grund zur Sorge. Zuletzt sahen Zuschauer den Ex-Big Brother-Kandidaten gemeinsam mit seiner Ex Jenny Elvers (50) im TV-Format Prominent getrennt. Die Show-Teilnahme endete bei ihm früher als gedacht. Weil er sich seinen Fuß brach, musste er mit Jenny aus der Sendung ausscheiden. Im Promiflash-Interview erklärte der 59-Jährige noch, dass "Prominent getrennt" ihn und seine Ex noch näher zusammen geschweißt habe. Doch jetzt gibt es erschreckende Nachrichten von Alex: Er hatte einen schweren Motorrad-Unfall.

Alex war mit seinen Kumpels im Norden Bayerns auf dem Motorrad unterwegs, als er bei 35 km/h die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Unfall ereignete sich schon am 15. Juli. Jetzt sprach Britt Jolig, die Frau der TV-Bekanntheit, im Bild-Interview erstmals über den gesundheitlichen Zustand ihres Mannes. Aktuell liege er in einem Krankenhaus in Nürnberg. "Alex hat sich eine Rippenreihenfraktur zugezogen, betroffen sind vier Rippen, die teils mehrfach gebrochen sind. Das ist sehr schmerzhaft und wird sehr langwierig", erklärte Britt.

Warum sich Alex so schwer verletzte: Er trug keine Airbag-Weste, die er normalerweise sonst immer bei sich hat. Ihrem Mann gehe es momentan sehr schlecht, er könne sich kaum bewegen und sei bereits kollabiert. Britt wünscht sich, dass ihr Mann in ihrem Wohnort auf Mallorca behandelt wird, doch der Transport erweist sich als schwierig. "Wenn er es schon nicht bis zur Toilette schafft, wie soll er es dann bis zu einem Gate für einen Linienflug schaffen?", sorgte sie sich um Alex. Nun soll er jedoch mithilfe des ADAC nach Hause geflogen werden.

Getty Images
Alex Jolig
Getty Images
Britt und Alex Jolig beim New Faces Award Music, 2019
Instagram / alexjolig_official
Alex Jolig, "Big Brother"-Star der ersten Staffel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de