Anzeige
Promiflash Logo
Nach schwerem Motorradunfall: So geht es Alex Jolig wirklichGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach schwerem Motorradunfall: So geht es Alex Jolig wirklich

25. Juli 2022, 19:00 - Eyka N.

Alex Jolig (59) muss sich jetzt auf seine Heilung konzentrieren. Vor wenigen Tagen hatte der Big Brother-Kandidat einen schweren Unfall: Bei 35 km/h verlor er bei einem Ausflug mit seinem Kumpel die Kontrolle über sein Motorrad. Die Folge: Eine Rippenreihenfraktur, vier Rippen sind teilweise mehrfach gebrochen. Nach dem Vorfall berichtete seine Frau Britt, wie schlecht es ihrem Liebsten geht. Jetzt gab Alex selbst ein Gesundheitsupdate.

Wie Bild berichtet, hat die TV-Bekanntheit die erste Hürde gemeistert: Er konnte per Rettungshubschrauber von Deutschland in seine Wahlheimat Mallorca gebracht werden und ist deshalb endlich wieder zu Hause. "Ich bin erschöpft, aber als wir gelandet sind, war ich unendlich erleichtert. Die Spannung fiel von mir ab, mir kamen auch ein paar Tränen, ich bin einfach glücklich, wieder hier zu sein", erklärte Alex. Seine Frau habe alles gegeben, um ihn zu sich nach Hause zu holen. Von den Strapazen der letzten Tage ist Alex aber sehr geschwächt und muss sich deshalb erst mal erholen.

Deshalb führte seine Frau seinen Gesundheitszustand näher aus. "Alex beißt die Zähne zusammen, aber er leidet extrem unter den Schmerzen, kann ja auch kaum sprechen, das strengt ihn alles sehr an", erklärte sie besorgt. Es stehen jetzt noch zahlreiche Untersuchungen für den Prominent getrennt-Teilnehmer an.

Getty Images
Britt und Alex Jolig, Juli 2018 in Düsseldorf
Instagram / alex.jolig
Alex Jolig im Juni 2022 auf seinem Motorrad
Instagram / alexjolig_official
Alex Jolig und seine Frau Britt im September 2020
Glaubt ihr, Alex wird weiterhin über seine Gesundheit auf dem Laufenden halten?356 Stimmen
168
Nein, er wird sich jetzt erst mal auf sich selbst konzentrieren und sich erholen.
188
Ja, er wird regelmäßig mitteilen, wie es ihm geht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de