Anzeige
Promiflash Logo
Kindstod: Für Lauren Goodger ist Baby Lorena "immer noch da"Instagram / laurengoodgerZur Bildergalerie

Kindstod: Für Lauren Goodger ist Baby Lorena "immer noch da"

26. Juli 2022, 12:42 - Laura D.

Lauren Goodger (35) muss den Tod ihres Babys Lorena verarbeiten. Im vergangenen Jahr verkündeten die The Only Way Is Essex-Darstellerin und ihr Partner Charles Drury überglücklich, dass sie nach der ersten Tochter Larose ihr zweites gemeinsames Kind erwarten. Doch Anfang des Monats schockte Lauren mit traurigen Nachrichten: Nur wenige Minuten nach der Geburt starb ihr Neugeborenes. Jetzt sprach Lauren offen in einem Interview über die Zeit nach ihrem tragischen Verlust!

Gegenüber new! magazine offenbarte die Britin jetzt, dass sie den Tod ihres Babys noch nicht verarbeitet hat: Wie Lauren selbst angab, hat sie das Gefühl, ihre Tochter sei "immer noch da", da ihr Bauch nicht zurückgehe. "Das sollte nicht passieren. Es bricht mir das Herz, dass ich sie nicht aufwachsen sehen werde. [...] Ich komme nicht weiter, wenn ich mir selbst die Schuld gebe. Ich muss versuchen, vorwärtszukommen und es zu akzeptieren, aber zuerst muss ich es verstehen", fügte Lauren außerdem traurig hinzu.

Gegenüber The Sun erklärte Lauren bereits, dass sie nach dem Tod ihres Babys Lorena eine Autopsie durchführen lassen möchte: "Sie glauben, dass ihr Sauerstoffgehalt eingeschränkt war, weil sie zwei Knoten in der Nabelschnur hatte, aber normalerweise bekommen Babys trotzdem noch genug Sauerstoff" – für Lauren sei es wichtig, zu verstehen, was passiert ist.

Instagram / laurengoodger
Charles Drury und Lauren Goodger im Dezember 2020
Instagram / laurengoodger
Lauren Goodger, Reality-TV-Star
Instagram / laurengoodger
Lauren Goodger, Februar 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de