Anzeige
Promiflash Logo
Nach Vormundschaft: Britney Spears besucht erstmals eine BarInstagram / britneyspearsZur Bildergalerie

Nach Vormundschaft: Britney Spears besucht erstmals eine Bar

30. Juli 2022, 20:24 - Kristina S.

Britney Spears (40) genießt ihr Leben. Vergangenes Jahr gewann die Sängerin ihre Freiheit zurück: Ein Gericht entschied, dass ihr Vater Jamie Spears (70) nicht länger der Vormund seiner Tochter ist. Zuvor soll er nicht nur ihre Finanzen, sondern auch ihren Alltag und ihre Fruchtbarkeit kontrolliert haben. Nach dem Vormundschaftsende zeigt sich Britney nicht nur gerne freizügig im Netz, sie heiratete auch ihren Partner Sam Asghari (28). Jetzt machte sie etwas, was sie noch nie zuvor tat: Sie ging einen Cocktail trinken.

Was für andere Menschen stinknormal ist, ist für Britney etwas ganz Besonderes. "Das ist mein erstes Mal in einer Bar, mein erstes Mal", konnte es Britney in ihrer Instagram-Story kaum fassen. Die 40-Jährige war am Donnerstag mit ihrer Assistentin unterwegs, als sie einer Kneipe einen Besuch abstatteten. Dann ergänzte sie noch einen ganz ironischen Kommentar: "Ich bin so froh, dass sie mir 13 Jahre lang das Recht genommen haben, einen Cocktail zu trinken. Ich bin so dankbar."

13 Jahre lang war ihr Vater ihr gesetzlicher Vormund. Wie Page Six berichtet, soll Britneys Familie und ihr Mitarbeiterteam sie all die Jahre davon abgehalten haben, Alkohol zu konsumieren. Auch hinter der Bühne soll der Ausschank von Alkohol verboten gewesen sein. Eine Klausel in ihrer Vormundschaft besagte nämlich, dass sie nichts trinken dürfe.

Getty Images
Britney Spears, September 2014
Getty Images
Die Sängerin Britney Spears in ihrer Jugendzeit
Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Meint ihr, dass Britney jetzt öfter in Bars gehen wird?219 Stimmen
172
Ja, das wird sie bestimmt jetzt öfter in ihren Alltag einbauen.
47
Nee, ich glaube nicht, dass sie das öfter machen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de