Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Schwangerschaft: Heather Rae Young ändert PrioritätenInstagram / heatherraeyoungZur Bildergalerie

Wegen Schwangerschaft: Heather Rae Young ändert Prioritäten

6. Aug. 2022, 7:30 - Sara W.

Für Heather Rae Young (34) stehen Gesundheit und ihr Baby an erster Stelle. Vor wenigen Wochen gab die Selling Sunset-Protagonistin bekannt, dass sie und ihr Partner Tarek El Moussa (40) ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Die Schwangerschaft war für das Paar eine große Überraschung, denn eigentlich wollte es erst im Herbst mittels künstlicher Befruchtung die Familienplanung in Angriff nehmen. Um in wenigen Monaten ein gesundes Kind zur Welt bringen zu können, tritt Heather jetzt kürzer und ließ sogar einen Familienurlaub sausen.

Auf Instagram plauderte die 34-Jährige nun aus, dass sie sich seit dem Beginn der Schwangerschaft nicht mehr unter Druck setze. "Etwas, das mich die Schwangerschaft bisher gelehrt hat, ist, dass es so schön sein kann, ruhige Momente mit sich selbst zu haben und sein Wohlbefinden zu priorisieren", betonte die TV-Bekanntheit. Daher gönne sie ihrem Körper die Ruhe, die er benötigt und lege gelegentlich auch Handy-Pausen ein. "Jetzt merke ich, wie gut es sich anfühlt, wenn man seine Gesundheit, sein Glück und seine Erholung einfach in den Vordergrund stellt", gestand die werdende Mama.

Wegen ihrer Gesundheit ließ sie daher auch den Familienurlaub sausen. Während ihr Mann gemeinsam mit seinen zwei Kindern Ferien in Cabo macht, lässt es sich die Blondine derzeit zu Hause gut gehen. Wie Tarek auf Instagram erklärte, geschehe das aber nicht ganz freiwillig: "Ich vermisse Heather total, aber ärztliche Anordnungen gehen vor!"

Instagram / heatherraeyoung
Tarek El Moussa und Heather Rae Young, Juli 2022
Instagram / heatherraeyoung
Heather Rae Young, "Selling Sunset"-Star
Instagram / heatherraeyoung
Tarek El Moussa und Heather Rae Young, Juli 2022
Überrascht es euch, dass Heather ihre Prioritäten aufgrund ihrer Schwangerschaft geändert hat?120 Stimmen
31
Ja, damit habe ich nicht gerechnet.
89
Nein, das ist doch völlig normal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de