Anzeige
Promiflash Logo
Ehrlich: So war Chrissy Teigens Fehlgeburt für John LegendGetty ImagesZur Bildergalerie

Ehrlich: So war Chrissy Teigens Fehlgeburt für John Legend

8. Aug. 2022, 12:12 - Tamina F.

John Legend (43) erinnert sich an eine furchtbare Zeit in seinem Leben zurück. Im Jahr 2020 mussten der "All Of Me"-Interpret und seine Frau Chrissy Teigen (36) einen schweren Schicksalsschlag verkraften – denn das Model erlitt eine Fehlgeburt und verlor das dritte Kind des Paares. In einem Interview verriet der Sänger bereits vor einigen Wochen, dass er damals Sorge hatte, ihre gemeinsame Situation mit der Öffentlichkeit zu teilen. Doch heute weiß John, dass es die richtige Entscheidung war, das schlimme Ereignis publik zu machen!

In einem Interview sprach John nun über den Entschluss, mit der Nachricht seines herzzerreißenden Verlusts an die Öffentlichkeit zu gehen. "Ich habe damals gezögert, es öffentlich zu machen. Aber ich denke, Chrissy hatte wirklich recht. Es gibt so viele Menschen, die so etwas durchmachen und denken, dass sie alleine sind", erklärte er in einem Interview mit BBC Radio 4 und fügte hinzu, dass es vor allem die "starke und weise Entscheidung" seiner Frau gewesen sei, ihren Verlust mit der Welt zu teilen. Vor wenigen Tagen verkündeten Chrissy und John, dass sie erneut Nachwuchs erwarten.

Im weiteren Gespräch mit dem Radiosender verriet John auch, dass er einen speziellen Weg gefunden habe, um mit der Fehlgeburt klarzukommen – vor allem die Musik habe dem 43-Jährigen dabei geholfen, mit seiner Trauer umzugehen. Auch einige Songs seines kommenden Albums handeln deshalb von dem Verlust.

Getty Images
John Legend, Sänger
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend bei den Grammy Awards in Las Vegas, April 2022
Instagram / chrissyteigen
John Legend und Chrissy Teigen mit Tochter Luna und Sohn Miles im Mai 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de