Anzeige
Promiflash Logo
Serena Williams' Karriere-Aus: Ex-Coach ist nicht überraschtGetty ImagesZur Bildergalerie

Serena Williams' Karriere-Aus: Ex-Coach ist nicht überrascht

13. Aug. 2022, 21:42 - Isabella F.

Er hat es irgendwie kommen sehen! Anfang der Woche überraschte Serena Williams (40) ihre Fans mit einer eher unschönen Nachricht: Nach 27 Jahren hört die Mutter einer Tochter mit dem Tennis auf. Einer, für den dieser Schritt nicht wirklich überraschend kommt, ist ihr ehemaliger Trainer Rick Macci. In einem Interview verrät er, dass er sich für Serena und ihre Entscheidung freut!

Dass Serena ihre Karriere beenden wird, überrascht ihren ehemaligen Coach überhaupt nicht. "Sie macht das unter ihren Bedingungen. Sie hat eine Menge Dinge zu tun. Ich freue mich einfach für sie, weil sie die Entscheidung trifft, und sie tut es zu ihren Bedingungen", erzählt Rick gegenüber TMZ und fügt hinzu: "Es ist keine Verletzung, sie hängt nicht zu lange durch oder so etwas, aber was mir wirklich gefällt, ist, dass es bei den U.S. Open enden wird. Dort hat sie ihr erstes Grand-Slam-Turnier gewonnen, und die Leute in New York lieben es."

Serena wolle sich nach ihrer Karriere vor allem um sich und ihre kleine Familie kümmern. "Wenn ich mich heutzutage zwischen dem Aufbau meines Tennislebenslaufs und dem Aufbau meiner Familie entscheiden muss, entscheide ich mich für Letzteres", erklärte sie in ihrem Statement. Und dass sie diesen Weg geht, kann vor allem ihren früheren Trainer nachvollziehen – er findet, wenn sie sich auf dem Spielfeld nicht zu 100 Prozent für ihren Sport aufbringen kann, ist es Zeit zu gehen.

Getty Images
Serena Williams, Tennisstar
Getty Images
Serena Williams in Wimbledon 2022
Instagram / serenawilliams
Serena Williams und ihre Tochter Olympia im März 2022
Was sagt ihr zu seinen Worten?163 Stimmen
150
Ich finde, er hat es gut eingeordnet!
13
Na ja, ob er das so einschätzen kann?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de