Anzeige
Promiflash Logo
Chris Hemsworth verrät: Fast wäre Bruder Liam Thor geworden!Getty ImagesZur Bildergalerie

Chris Hemsworth verrät: Fast wäre Bruder Liam Thor geworden!

14. Aug. 2022, 6:00 - Jannike W.

Ob das zu einem Geschwisterstreit zwischen Chris (39) und Liam Hemsworth (32) geführt hätte? Die beiden Hollywoodstars sind als Schauspieler sehr unterschiedliche Wege gegangen. Chris verkörpert den Marvel-Helden Thor gerade in seinem vierten eigenen Film "Thor – Love and Thunder". Sein jüngerer Bruder hingegen machte sich vor allem mit der Reihe "Die Tribute von Panem" einen Namen. Chris hat jetzt allerdings verraten, dass Liam ihm seine Thor-Rolle fast abgenommen hätte!

"Mein kleiner Bruder wurde beinahe als Thor gecastet", berichtete Chris jetzt gegenüber MensXP. "Er war einer der wenigen, die bis zum Schluss um die Rolle kämpfen durften". Liams Casting lief demnach deutlich besser, denn Chris sei schon gar nicht mehr im Rennen gewesen. "Mein Vorsprechen lief scheiße. Das war die Antwort, die ich bekam", lachte Chris. Liam sei den Casting-Direktoren schließlich aber zu jung gewesen, weshalb sie seinem älteren Bruder eine zweite Chance gaben. Chris habe diese genutzt und beim zweiten Anlauf besser abgeliefert, sodass er die begehrte Rolle an Land ziehen konnte.

Bisher hat neben Chris auch sein älterer Bruder Luke Hemsworth (41) bereits eine Rolle im Marvel-Universum gespielt. In "Thor – Tag der Entscheidung" hatte der 41-Jährige einen kurzen Auftritt als ein Schauspieler, der die Figur Thor in einem Theaterstück spielt. Vielleicht ist in Zukunft ja auch eine Rolle für Liam dabei. Böses Blut scheint es zwischen den Brüdern jedenfalls nicht zu geben.

Getty Images
Chris Hemsworth im Juni 2022 bei der Filmpremiere für Thor
"Thor – Love and Thunder"
Chris Hemsworth als Thor
ActionPress
Luke, Liam und Chris Hemsworth, 2014
Hätte Liam euch als Thor gefallen?826 Stimmen
180
Klar, er hätte bestimmt eine gute Figur gemacht!
646
Nee, Chris ist mir immer noch lieber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de