Anzeige
Promiflash Logo
Nach Tod: Tom Parkers (†33) Doku wurde für Award nominiertGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Tod: Tom Parkers (†33) Doku wurde für Award nominiert

23. Aug. 2022, 16:54 - Laura D.

Tom Parker (✝33) bleibt unvergessen! Über zwei Jahre lang hatte der The Wanted-Star gegen den Krebs gekämpft. Doch im vergangenen März erlag er schließlich seinem inoperablen Hirntumor. Zuvor hatte der Musiker jedoch beschlossen, sich und seine Familie von Kameras begleiten zu lassen. So zeigt seine Dokumentation "Inside My Head", wie der Musiker bis kurz vor seinem Tod mit seiner Erkrankung um ging – und das soll Berichten zufolge jetzt gewürdigt werden: Toms Dokumentation könnte eine Auszeichnung erhalten!

Wie jetzt unter anderem Evening Standard berichtete, ist der verstorbene Brite für einen Award nominiert: So wurde Toms Dokumentation "Inside My Head" für den National Award in der Kategorie "Bester selbstgedrehter Dokumentarfilm" vorgeschlagen. Mit der alljährlichen Preisverleihung, die am 13. September stattfinden soll, wird das britische Fernsehprogramm der vergangenen zwölf Monate gewürdigt.

Neben "Inside My Head" wurde ebenfalls der Dokumentarfilm "Breast Cancer and Me" von der Fernsehmoderatorin Julia Bradbury vorgeschlagen. Aber auch Katie Price (44)' "What Harvey Did Next", "Caring for Derek" von Kate Garraway (55) und die BBC-Dokumentation "Our Family and Autism" von Paddy und Christine McGuinness stehen auf der Nominierungsliste.

Getty Images
Tom Parker im Dezember 2012
Getty Images
Tom Parker, 2013 in Kalifornien
Getty Images
Harvey Price und Katie Price im Februar 2022
Was haltet ihr von der Nominierung?48 Stimmen
45
Ich finde es sehr schön, dass sein Dokumentarfilm gewürdigt wird!
3
Na ja, ich weiß ja nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de