Anzeige
Promiflash Logo
Neuer Job für Prinz Andrew: Töchter betteln Onkel Charles anGetty ImagesZur Bildergalerie

Neuer Job für Prinz Andrew: Töchter betteln Onkel Charles an

28. Aug. 2022, 20:24 - Paulina R.

Kann sich Prinz Andrew (62) doch noch rehabilitieren? Der Sohn von Queen Elizabeth II. (96) steht seit einigen Jahren immer wieder negativ in den Schlagzeilen. Besonders seine Verbindung zum Sexhandelsring von Jeffrey Epstein (✝66) rückte den Royal in ein schlechtes Licht und kostete ihn auch seine Ehrentitel und offiziellen Aufgaben innerhalb der Königsfamilie. Und Andrew wird wohl auch in Zukunft keinen neuen royalen Job bekommen – obwohl seine Töchter ihren Onkel Charles (73) deshalb beinahe anbettelten!

Wie The Sun berichtet, sollen die Prinzessinnen Beatrice (34) und Eugenie (32) den Thronfolger gebeten haben, ihrem Vater eine Rückkehr in die königlichen Dienste zu gestatten. Der älteste Sohn der Königin sei jedoch standhaft geblieben. "Es gibt keine Chance!", soll er seine Nichten abgewiesen haben. Charles stehe vollkommen hinter den Entscheidungen seiner Mutter und wolle diese nicht rückgängig machen, versicherte eine Quelle.

Ob Andrew nun wohl die Hoffnung auf ein Royal-Comeback aufgeben wird? Immerhin war Charles nicht seine erste Anlaufstelle. Der zweifache Vater soll zuletzt auch mit der Queen ein Krisengespräch geführt und versucht haben, sie zu überzeugen. Dabei soll der 62-Jährige viel Reue gezeigt haben.

Getty Images
Prinz Andrew im November 2016
Getty Images
Prinzessin Eugenie, Prinz Andrew und Prinzessin Beatrice bei Prinz Harrys Hochzeit in Windsor, 2018
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Prinz Andrew im März 2022
Denkt ihr, Andrew wird nochmal eine Chance bekommen?1000 Stimmen
95
Ja, sie werden ihm noch eine Chance geben.
905
Nein, der Zug ist abgefahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de