Anzeige
Promiflash Logo
"Hässlich": Chris Rock zieht nach Eklat über Will Smith herGetty ImagesZur Bildergalerie

"Hässlich": Chris Rock zieht nach Eklat über Will Smith her

3. Sep. 2022, 9:18 - Kelly L.

Dieses Thema ist wohl noch lange nicht durch. Bei der vergangenen Verleihung der Oscars kam es zu einem großen Eklat: Als Chris Rock (57) während seiner Rede einen Witz auf Kosten von Jada Pinkett-Smith (50) machte, brachte das ihren Ehemann Will Smith (53) zur Weißglut: Er lief auf die Bühne und verpasste dem Comedian eine Ohrfeige. Noch immer herrscht dicke Luft zwischen den beiden – nun zog Chris erneut über Will her.

Zurzeit tourt der US-Amerikaner gemeinsam mit Dave Chappelle (49) durch Großbritannien. Bei einer Show in Liverpool konnte er es offenbar nicht lassen, auch die Oscar-Klatsche zu thematisieren. "Der Scheißkerl hat mich wegen eines blödsinnigen Witzes geschlagen, dem schönsten Witz, den ich je erzählt habe", fing er selbstironisch an. Dann holte er jedoch weiter aus und feuerte gegen den "I Am Legend"-Schauspieler: "Will hat 30 Jahre lang den perfekten Menschen gespielt, dann hat er seine Maske heruntergerissen und uns gezeigt, dass er genauso hässlich ist wie der Rest von uns."

Ganz böse hat es Chris mit seinem Witz auf der Bühne jedoch nicht gemeint. "Ich hoffe, er setzt seine Maske nicht wieder auf und lässt sein wahres Gesicht atmen", erklärte er. Weiter gab Chris gab sogar zu, sich selbst in beiden Facetten von Will wiederzusehen!

Getty Images
Schauspieler Will Smith bei den Oscars im März 2022
Getty Images
Will Smith (r.) und Chris Rock bei den Oscars 2022
Getty Images
Chris Rock bei den Oscars 2022
Wie findet ihr es, dass Chris das in seinem Comedy-Programm zum Thema macht?971 Stimmen
301
Gut! Man muss da eben locker mit umgehen.
670
Ich finde, so langsam ist die Geschichte auserzählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de