Anzeige
Promiflash Logo
Creative Arts Emmy: Barack Obama gewinnt erstmals Award!Getty ImagesZur Bildergalerie

Creative Arts Emmy: Barack Obama gewinnt erstmals Award!

4. Sep. 2022, 11:48 - Laura K.

Barack Obama (61) konnte gestern einen großen Triumph feiern. Bei den Creative Art Emmys war der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten in der Kategorie "Herausragender Erzähler" nominiert. In der fünfteiligen Netflix-Dokumentation "Unsere wunderbaren Nationalparks" führt er nämlich mit seiner Stimme durch die Schönheit der Natur. Und das mit großem Erfolg: Barack gewann jetzt tatsächlich als erster US-Präsident einen Emmy in einer kompetitiven Kategorie!

In der Kategorie "Herausragender Erzähler" konnte er sich am Ende gegen Kareem Abdul-Jabbar ("Black Patriots: Heroes of the Civil War"), David Attenborough ("The Mating Game"), W. Kamau Bell ("We Need to Talk About Cosby") und Lupita Nyong’o ("Serengeti II") mit der Serie "Unsere wunderbaren Nationalparks" durchsetzen. Leider konnte Barack nicht persönlich vor Ort sein, um den Award zu empfangen. An seiner Stelle nahm deshalb die Academy seinen Preis entgegen.

Neben dem Emmy-Award kann sich der Politiker bereits mit zwei Grammys und sogar einem Friedensnobelpreis schmücken. Damit ist er auch der erste US-Präsident, der einen Emmy, einen Grammy und einen Nobelpreis gewinnen konnte. Auch sein Nachfolger in der Präsidentschaft, Donald Trump (76), wurde bereits zweimal für einen Emmy nominiert, blieb allerdings erfolglos.

Getty Images
Barack Obama, ehemaliger US-Präsident
Getty Images
Michelle und Barack Obama, 2017
Getty Images
Präsident Barack Obama und seine Töchter Sasha und Malia
Habt ihr Barack Obamas Doku "Unsere wunderbaren Nationalparks" gesehen?36 Stimmen
18
Ja, er hat es absolut verdient.
18
Nein, noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de