Anzeige
Promiflash Logo
"Twilight"-Diät war für Taylor Lautner "absoluter Albtraum"taylorlautner / InstagramZur Bildergalerie

"Twilight"-Diät war für Taylor Lautner "absoluter Albtraum"

5. Sep. 2022, 14:12 - Katja Wi.

Taylor Lautner (30) hat für seine Rolle des Jacob Black in Twilight ganz schön leiden müssen. Der Schauspieler wurde durch seine Rolle des junger Teenagers, der sich bei Vollmond in einen Werwolf verwandelt, weltberühmt. Was viele Fans jedoch nicht wissen: Für diesen Job musste der damals 16-Jährige sehr hart arbeiten. Rückblickend empfindet Taylor es als schrecklich, was man da von ihm erwartete!

Von Taylor wurde zum Beispiel verlangt, dass er auf sein Körpergewicht von 63 Kilo knappe 16 Kilo Muskelmasse oben drauflegt. "Das war ein absoluter Albtraum in der Diätabteilung – rohe Süßkartoffeln und Truthahnpasteten und Proteinshakes, die im Grunde nur Schlamm waren. Das war hart... Ich musste mindestens 5.000 Kalorien pro Tag zu mir nehmen, um mein Gewicht zu halten", verrät Taylor im Interview mit Yahoo Life. Heute sieht sein Ernährungsplan jedoch ganz anders aus. Er bereitet leidenschaftlich gerne Steak, Blumenkohlpüree und sautierte Pilze sowie karamellisierte Zwiebeln zu. Scherzend fügt der Schauspieler hinzu: "Meine Verlobte sagt, dass alles, was ich zubereite, gut ist, aber sie will mich nur einwickeln."

Funfact: Taylors Freundin heißt auch Taylor mit Vornamen. Die beiden amüsieren sich darüber, dass sie nach der Hochzeit auch noch denselben Nachnamen tragen werden. Taylor macht sich bereits Gedanken über das Hochzeitsbuffet der beiden. Am liebsten würde er die griechische Küche darin einfließen lassen, da seine Zukünftige aus Griechenland stammt. Wenn er es dann noch schafft, seine Schwiegereltern in spe stolz zu machen, sei auch er zufrieden.

Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Instagram / taylorlautner
Taylor Lautner im Januar 2022
Instagram / taydome
Taylor Dome und Taylor Lautner im Juli 2020
Würdet ihr solch eine strenge Diät für eine Filmrolle einlegen?891 Stimmen
509
Auch wenn es hart ist, es wäre es wert.
382
Nein, für keine Filmrolle der Welt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de