Anzeige
Promiflash Logo
Chris Rock nennt Entschuldigung von Will Smith "Geiselvideo"Matt Winkelmeyer/Getty Images, Neilson Barnard/Getty ImagesZur Bildergalerie

Chris Rock nennt Entschuldigung von Will Smith "Geiselvideo"

8. Sep. 2022, 16:54 - Jannike W.

Chris Rock (57) scheint die Entschuldigung nicht anzunehmen! Nach der Oscar-Verleihung 2022 im März wurde weniger über die Preisträger als über die Ohrfeige gesprochen, die Will Smith (53) seinem Kollegen Chris verpasst hatte. Der Komiker hatte sich über die Glatze von Willls Frau Jada (50) lustig gemacht. Doch der Men in Black-Star bereute die Aktion und bat den Comedian im August öffentlich per Video um Entschuldigung. Dieser hat lange nicht reagiert – doch jetzt kommentierte Chris den Clip mit einem fragwürdigen Witz!

"Scheiß auf dein Geiselvideo! [...] Das hat wehgetan!", soll Chris laut Deadline während seines Comedy-Programms in London gesagt haben, da Will sich in dem Video emotional ergriffen zeigte. "Er hat Muhammad Ali gespielt, ich könnte nicht einmal Floyd Mayweather spielen", meinte der "Kindsköpfe"-Star und spielte damit auf den körperlichen Unterschied zwischen ihm und Will an. Da sich der 57-Jährige mitten in einer Show befand, kann es gut sein, dass er die Aussagen nicht ernst gemeint hat. Aber trotzdem scheint es, als habe er erst mal nicht vor, Wills Entschuldigung anzunehmen.

Auf der Bühne stand Chris zusammen mit Komiker Dave Chappelle (49). The Telegraph berichtete, dass dieser sich ebenfalls einen Spaß auf Wills Kosten erlaubte: "Er hat seine Maske heruntergerissen und gezeigt, dass er genauso mies ist wie wir anderen auch. [...] Ich hoffe, er setzt die Maske nicht wieder auf und lässt sein wahres Gesicht atmen!" Aber es ist wohl eher unwahrscheinlich, dass Will diese Witze auch lustig finden wird.

Getty Images
Will Smith (r.) und Chris Rock bei den Oscars 2022
Getty Images
Chris Rock, Schauspieler
Getty Images
Komiker Dave Chappelle im Oktober 2019
Glaubt ihr, Chris hat seine Aussage ernst gemeint?161 Stimmen
127
Ich denke schon, sonst hätte er es bestimmt nicht laut ausgesprochen!
34
Wohl eher nicht, das war ja eine Comedyshow.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de