Anzeige
Promiflash Logo
Sorgerechtsstreit mit Ex: Ne-Yo will um seine Kinder kämpfenActionPressZur Bildergalerie

Sorgerechtsstreit mit Ex: Ne-Yo will um seine Kinder kämpfen

9. Sep. 2022, 5:12 - Jannike W.

Die Scheidung wird jetzt richtig schmutzig! Sänger Ne-Yo (42) und seine Ex-Frau Crystal Renay Smith waren einst ein echtes Traumpaar. Im April 2022 heirateten sie sogar ein zweites Mal, doch wenig später kam dann plötzlich die Trennung. Der Musiker soll seine Frau betrogen haben. Nun ist die Scheidung der beiden in vollem Gange und das Ex-Paar streitet vor allem wegen der drei Kinder – aber Ne-Yo will unbedingt um das gemeinsame Sorgerecht kämpfen!

Laut Radar Online soll Crystal auf das alleinige Sorgerecht bestehen und von Ne-Yo Unterhalt verlangen. Der Musikproduzent lehnte das jedoch ab. Er beteuerte, ein "engagierter und liebevoller Vater" zu sein. Auch sei er finanziell und körperlich in der Lage, für die Kids sorgen. Sein Einkommen sei dauerhaft abgesichert. Bei seiner Ex scheint er das infrage zu stellen, denn er konnte sich einen Seitenhieb gegen die Unternehmerin nicht verkneifen: Während ihrer Ehe soll Crystal zeitweise arbeitslos gewesen sein, wogegen er immer noch fest als Künstler in der Musikszene etabliert ist.

In dem Sorgerechtsstreit ist das letzte Wort bestimmt noch nicht gesprochen. Ne-Yo soll obendrein einen Anspruch auf das gemeinsame Anwesen im US-Bundesstaat Georgia haben. Er habe die Kosten für das Haus alleine übernommen und daher stände es ihm zu. Das hat durchaus Potenzial für weiteren Zoff zwischen den ehemaligen Eheleuten.

Getty Images
Ne-Yo, Crystal Renay Smith und ihr Baby bei den Teen Choice Awards im Juli 2016
ActionPress
Ne-Yo und Crystal Renay im Jahr 2018
Getty Images
Ne-Yo, Crystal Renay und ihre Tochter Isabella Rose im Disneyland
Denkt ihr, dass der Streit zwischen Ne-Yo und Crystal eskalieren wird?51 Stimmen
48
Ja, im Moment sieht es so aus, als würden sie sich richtig in die Haare kriegen.
3
Nein, es ist auch jetzt noch im Rahmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de