Anzeige
Promiflash Logo
Darum weinte Jennifer Lawrence bei der Premiere ihres Films!Getty ImagesZur Bildergalerie

Darum weinte Jennifer Lawrence bei der Premiere ihres Films!

11. Sep. 2022, 19:00 - Jannike W.

Jennifer Lawrence (32) ließ ihren Gefühlen freien Lauf! Der Hollywoodstar wurde mit der Filmreihe Hunger Games berühmt und seitdem läuft es beruflich richtig rund. Auch in ihrem Privatleben scheint sie angekommen zu sein. Mit dem Galeristen Cooke Maroney durfte sie erst im Februar 2022 ihren kleinen Sohn Cy auf der Welt willkommen heißen. Ihr neuer Film bewegte Jennifer jetzt so sehr, dass sie bei der Premiere in Tränen ausbrach!

Jennifers Film "Causeway" feierte Samstagabend bei den Internationalen Filmfestspielen in Toronto Premiere und der Cast stand gemeinsam auf der Bühne. Wie BZ Berlin berichtete, verlor die Schauspielerin die Fassung, als sie über ihre Figur sprach. "Ich identifiziere mich mit dem Gefühl, wenn man versucht, sein Zuhause zu finden. Wenn man einen Sinn sucht", erläuterte sie. In dem Streifen spielte die Oscar-Preisträgerin eine Armeeveteranin, die nach ihrer Rückkehr aus dem Afghanistankrieg versucht, ins normale Leben zurückzufinden. Da Jen selbst mit 14 ihr Zuhause verließ, kenne sie dieses verlorene Gefühl gut.

Emotionen scheinen Jennifer sehr schnell zu überwältigen. Sie hat gerade erst verraten, dass sie bei ihrer ersten Oscar-Verleihung 2011 von ihrer Aufregung übermannt wurde. Ihr sei so schlecht gewesen, dass sie sich bei der After-Show-Party schließlich übergeben musste.

Backgrid / ActionPress
Cooke Maroney und Jennifer Lawrence im August 2022
Getty Images
Jennifer Lawrence bei der Premiere von "Dark Phoenix"
Getty Images
Jennifer Lawrence bei den Oscars 2011
Wie findet ihr es, dass Jennifer ihre Gefühle so offen zeigt?108 Stimmen
106
Es ist toll, dass sie sich nicht verstellt.
2
Ich hätte wahrscheinlich versucht, mich in dem Moment zusammenzureißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de