Anzeige
Promiflash Logo
Sexting-Skandal: Adam Levine hätte Behati fast verlorenGetty ImagesZur Bildergalerie

Sexting-Skandal: Adam Levine hätte Behati fast verloren

24. Sep. 2022, 18:30 - Paul Henning S.

Wie geht es bei Adam Levine (43) und Behati Prinsloo (34) weiter? Das Model ist zurzeit mit dem dritten Kind von ihrem Ehemann schwanger. Mitten in dem Familienglück droht das Paar jedoch in eine veritable Ehekrise zu schlittern: Denn der Maroon 5-Frontman wird bezichtigt, mehreren Frauen anzügliche Nachrichten geschrieben und sogar eine Affäre gehabt zu haben. Behati scheint allerdings nicht zu beabsichtigen, sich zu trennen – und dafür ist Adam offenbar mehr als dankbar!

Wie das US-Newsportal HollywoodLife jetzt unter Berufung auf einen Insider berichtete, sei sich Adam der besonderen Situation seiner Frau bewusst: "Das Letzte, was er möchte, ist, dass sie während ihrer Schwangerschaft gestresst oder aufgeregt wird." Mit seinem Verhalten habe er dazu nicht gerade beigetragen: "Adam weiß, wie nah dran er war, alles zu verlieren und ist unglaublich dankbar, dass sie ihn nicht verlassen hat."

Seine Familie sei das Ein und Alles des Musikers, betonte die Quelle weiter: "Er liebt Behati und seine Kinder so sehr und er war die letzten Tage wirklich ein nervliches Wrack." Die Vorstellung, das jetzt zu verlieren, sei für Adam unerträglich, hieß es abschließend.

Getty Images
Adam Levine in Atlanta, Georgia
BFA / ActionPress
Behati Prinsloo und Adam Levine im Dezember 2021
Getty Images
Adam Levine, Maroon-5-Frontmann
Könnt ihr verstehen, dass Behati trotz allem zu ihm hält?1224 Stimmen
266
Ja, schon irgendwie.
958
Nein, ehrlich gesagt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de